Noch mehr Sicherheit: Der BMW X5 Security Plus

BMW X5 | 15.04.2009 von 1

BMW erweitert seine Flotte von Sicherheitsfahrzeugen um ein weiteres Modell. Der BMW X5 wird demnächst unter dem Namen BMW X5 Security Plus auch in der …

BMW erweitert seine Flotte von Sicherheitsfahrzeugen um ein weiteres Modell. Der BMW X5 wird demnächst unter dem Namen BMW X5 Security Plus auch in der Widerstandsklasse 6 erhältlich sein. Damit können ihm beziehungsweise seinen Insassen selbst Geschosse einer AK 47 nichts mehr anhaben.

Besonderes Augenmerk wurde dabei auf kritische Bereiche wie Türfugen und Übergange zwischen den Karosseriesäulen gelegt. Natürlich wurde auch das Glas entsprechend verbessert, um widerstandsfähig genug zu sein. Der BMW X5 Security Plus ist das erste Fahrzeug eines Großserienherstellers, das diese Sicherheitsansprüche erfüllt.

P90046442

Angetrieben wird der BMW X5 Security Plus vom bekannten V8-Motor aus dem BMW X5 xDrive48i mit 355 PS. In Verbindung mit dem durch die Panzerung deutlich gestiegenen Fahrzeuggewicht ergeben sich Fahrleistungen von 8,2 Sekunden auf 100 km/h sowie eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h.

Außerdem gibt es spezielle technische Ausstattung wie zum Beispiel ein Kommunikationssystem, mit dessen Hilfe man mit Außenstehenden kommunizieren kann, ohne Fenster oder gar Türen zu öffnen.

Der Fakt, dass der BMW X5 Security Plus selbst von geübten Augen kaum vom Serienmodell zu unterscheiden ist, bietet zusätzliche Sicherheit und vermeidet ungewollte Aufmerksamkeit.

Noch mehr Bilder gibt es bei bmwblog.com.

(Quelle: BMW Pressemitteilung)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden