Video: Das BMW Head Up-Display in Aktion

BMW 7er | 29.03.2009 von 3

Ein schönes Video haben unsere Freunde von BMWblog.com entdeckt. Es zeigt uns das BMW Head Up-Display in einem neuen BMW 7er F01 in Aktion. Wer …

Ein schönes Video haben unsere Freunde von BMWblog.com entdeckt. Es zeigt uns das BMW Head Up-Display in einem neuen BMW 7er F01 in Aktion.

Wer noch nie mit dem HUD gefahren ist, tendiert üblicherweise dazu, es für überflüssigen Nonsens zu halten. Und ganz bestimmt ist es auch so, dass man das HUD nicht braucht. Wer es aber kennt und sich einmal daran gewöhnt hat, der will es nicht mehr missen.

Der Komfort-Gewinn ist beträchtlich, weil die zahlreichen Blicke auf den Tacho absolut überflüssig werden und man stets genau weiß, wie schnell man fährt. Oder wo man demnächst abbiegen muss. Oder wie weit der Tank noch reicht.

[vimeo]http://vimeo.com/3891924[/vimeo]

Das auf dem Video zu sehende Geflacker ist in der Praxis freilich nicht vorhanden, sondern ein Effekt der Videoaufzeichnung. Es ist über Helligkeitssensoren auch dafür gesorgt, dass das HUD zu jeder Tages- und Nachtzeit einwandfrei ablesbar ist.

Das Head Up-Display gibt es bereits seit einigen Jahren in verschiedenen BMW-Modellen, aktuell kann man es für den BMW 5er, BMW 6er, BMW 7er, BMW X5 und BMW X6 bestellen, zukünftig werden sicherlich auch die anderen Modelle optional mit HUD angeboten werden.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden