Dakar 2009: Sainz gewinnt, BMW X3 wieder gut unterwegs

Motorsport | 6.01.2009 von 0

Bei der heutigen Etappe der Rallye Dakar 2009 gab es erneut keine große Überraschung: Mit Carlos Sainz gewann der Gesamtführende und Sieger des zweiten Tages. …

Bei der heutigen Etappe der Rallye Dakar 2009 gab es erneut keine große Überraschung: Mit Carlos Sainz gewann der Gesamtführende und Sieger des zweiten Tages. Er konnte seinen Vorsprung vor BMW-Pilot Nasser Al-Attiyah, der in der Tageswertung den 2. Platz belegte und nur sechs Sekunden langsamer war, auf 3:46 Minuten vergrößern. Al-Attiyah hat seinerseits einen relativ großen Vorsprung auf Platz 3. Auch der BMW X3 der beiden Lokalmatadoren Terranova und Guehennec war heute wieder sehr schnell unterwegs und belegte in der Tageswertung den 7. Platz, nachdem man zu Beginn der heutigen Etappe lange in den Top-3 mitgefahren war. Im Gesamtklassement belegt das Duo weiterhin den 7. Rang, der Rückstand auf Spitzenreiter Sainz beträgt allerdings bereits 24:30 Minuten.

Sollten sich Sainz im VW Race-Touareg und Al-Attiyah im BMW X3 CCS bei den Tagessiegen weiterhin abwechseln, kann man sich aus BMW-Sicht schon heute auf das Ergebnis der morgigen Etappe freuen…

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden