BMW 3er Langversion: Zwölf Zentimeter mehr G20 für China

BMW 3er | 8.01.2019 von 0

Eine offizielle Pressemitteilung gibt es noch nicht, aber AutoWeek.nl hat bereits zwei erste Fotos sowie einige konkrete Infos zur neuen BMW 3er Langversion 2019. Die …

Eine offizielle Pressemitteilung gibt es noch nicht, aber AutoWeek.nl hat bereits zwei erste Fotos sowie einige konkrete Infos zur neuen BMW 3er Langversion 2019. Die verlängerte Limousine auf Basis des 3er G20 ist alles andere als eine Überraschung, der Zeitpunkt der Enthüllung kommt aber etwas früher als erwartet.

Mit einer Länge von 4,83 Meter überragt die BMW 3er Langversion den gewöhnlichen G20 um 12 Zentimeter. Fast im gleichen Maß wächst auch der Radstand: Wenn die Infos der AutoWeek korrekt sind, wächst der Radstand um 11 Zentimeter und schafft so den nötigen Spielraum für ein deutlich großzügigeres Platzangebot im Fond.

Die ersten Fotos zeigen die Langversion mit M Sportpaket in Portimao Blau, das Kennzeichen weist das Fahrzeug außerdem als BMW 325Li mit 184 PS starkem Turbo-Vierzylinder aus. Die gleiche Leistungsstufe wird in Europa als 320i erhältlich sein. Welche Motoren außerdem für die Langversion zur Wahl stehen, ist derzeit noch nicht klar.

Klar ist hingegen, dass die BMW 3er Langversion auch in der Generation G20 ein ausschließlich für chinesische Kunden relevantes Thema sein wird. In Europa, Nordamerika und allen anderen Märkten außer China müssen sich die Kunden mit einer Länge von 4,71 Meter begnügen oder zum 5er wechseln, der auf über 4,90 Meter Länge noch mehr Platz bietet.

Wie sich der neue BMW 3er G20 fährt und was er technisch zu bieten hat, klären unsere Fahrberichte zu 320d mit Sport Line, 330i mit M Sportpaket und M340i xDrive.

(Bilder & Infos: BMW China via AutoWeek.nl)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden