Posts Tagged BMW DTM

Follow this category

Am 4.Mai 2014 startet auf dem Hockenheimring die neue DTM-Saison unter dem Motto “30 Jahre DTM”. Dabei erwartet die acht BMW M4 DTM-Piloten ein neues Reglement, welches gestern bei den letzten Tests in Hockenheim vorgestellt wurde und einige Neuerungen enthält, die den Fans eine bessere Show und mehr Spannung auf die Strecke bringen soll.

Eine Änderung ist die Reduzierung der Pflicht-Boxenstopps von zwei auf einen Stopp, welcher im zweiten Renndrittel absolviert werden muss. Dabei spielen dann auch die Options-Reifen von Hankook eine Rolle, die für einen Stint gefahren werden müssen. Allerdings dürfen die Piloten diesen Reifen nur für 50 Prozent des Rennes nutzen. Ein Pflicht-Boxenstopp während einer Safety-Car-Phase ist nicht gestattet.

2014-BMW-M4-DTM-Test-Hockenheimring-Neues-Reglement-08

Weiterlesen »

Vier intensive und produktive Tagen liegen hinter den Fahrern und Teams von BMW Motorsport. Bei den offiziellen Testfahrten vor der DTM-Saison 2014 traf der BMW M4 DTM auf die Gegner von Audi und Mercedes, die ermittelten Zeiten haben angesichts der unterschiedlichen Testprogramme und der Tatsache, dass beim Testen aus nachvollziehbaren Gründen noch nicht alle Karten auf den Tisch gelegt werden, allerdings wenig Aussagekraft.

Deutlich wichtiger ist insofern, dass die Teams und Fahrer zahlreiche Runden abspulen und neue Erkenntnisse sammeln konnten. Im Vordergrund standen dabei die Abstimmung von Aerodynamik und Fahrwerk sowie das Erproben von Boxenstopps, schnelle Rundenzeiten genossen keine Priorität.

BMW-M4-DTM-2014-Testfahrten-Hungaroring-Budapest-09

Weiterlesen »

Wie angekündigt hat BMW Motorsport heute im Rahmen der Testfahrten auf dem Hungaroring bei Budapest das Design der verbleibenden BMW M4 DTM vorgestellt. Nachdem bereits vor einigen Tagen die Boliden von Bruno Spengler, Martin Tomczyl, Joey Hand und Timo Glock gezeigt wurden, folgten heute die neuen Dienstwagen von Augusto Farfus, Marco Wittmann,  Maxime Martin und António Félix da Costa.

Während einige Fahrer wie Augusto Farfus auf bekannte Farben und Sponsoren setzen, präsentiert sich der BMW M4 DTM von António Félix da Costa im für BMW neuen Red Bull-Outfit – Dunkelblau und mit dem weltweit bekannten Logo des Getränkeherstellers, der in den letzten Jahren die Formel 1 dominiert hat und auch in der DTM kein Unbekannter ist.

BMW-M4-DTM-Saison-2014-Test-Budapest-Design-Motorsport-05

Weiterlesen »

Wenige Tage nach der Vorstellung des ersten BMW M4 DTM im Design von BMW M Performance hat BMW Motorsport heute drei weitere Fahrzeuge für die Saison 2014 enthüllt. Nach der Premiere des Dienstwagens von Martin Tomczyk folgen nun die Autos von Bruno Spengler, Timo Glock und Joey Hand.

Die Fans müssen sich dabei nicht großartig umstellen, den farblich bleibt fast alles beim Alten: Timo Glock fährt im gelben Post M4 DTM und Bruno Spengler im mattschwarzen BMW Bank M4 DTM. Joey Hand geht mit einem neuen Hauptsponsor in die Saison 2014 und nimmt am Steuer des Crowne Plaza BMW M4 DTM Platz.

BMW-M4-DTM-2014-Joey-Hand-Crowne-Plaza-Motorsport-02

Weiterlesen »

Am heutigen 1. März müssen alle Teams die Aerodynamik ihrer Boliden für die DTM-Saison 2014 beim DMSB abgeben. Pünktlich zum Stichtag gibt es nun auch die ersten Fotos vom neuen BMW M4 DTM, mit dem die Münchner in der neuen Saison erneut um den Titel kämpfen wollen. Der Rennwagen orientiert sich optisch eng am neuen BMW M4 Coupé F82, dessen erstes Serien-Exemplar vor wenigen Tagen im Werk München vom Band lief.

Nach monatelanger Entwicklung sind nun viele Elemente des Fahrzeugs nicht mehr veränderbar. Erstmals auf die Strecke geht der neue BMW M4 DTM im Rahmen der offiziellen Testfahrten in Budapest Ende März.

BMW-M4-DTM-2014-F82-Rennwagen-4er-F32-07 Weiterlesen »

Noch vor der Premiere des neuen BMW M4 DTM hat BMW Motorsport die Teams für die DTM-Saison 2014 benannt. Wie wir bereits vor einigen Wochen berichtet haben, verlassen Andy Priaulx und Dirk Werner den achtköpfigen DTM-Kader von BMW und werden durch Maxime Martin und António Félix da Costa ersetzt.

Unverändert bleibt das im Vorjahr erfolgreichste BMW-Team RBM, das auch 2014 mit Augusto Farfus und Joey Hand angreift. Martin Tomczyk wechselt zum Team Schnitzer und wird dort Teamkollege von Bruno Spengler, an die Seite von Timo Glock im Team MTEK tritt der Portugiese da Costa. Gleich zwei neue Fahrer gibt es beim Team RMG: Marco Wittmann greift als Partner von Maxime Martin ins Lenkrad.

BMW-DTM-2014-Fahrer-Teams-Bekanntgabe-2

Weiterlesen »

Gerüchte gab es schon lange, nun ist es offiziell: Der BMW DTM-Fahrerkader für die Saison 2014 wird sich an zwei Stellen vom aktuellen Aufgebot unterscheiden. Die Plätze von Andy Priaulx und Dirk Werner übernehmen künftig Maxime Martin und António Félix da Costa. Für welche Teams die beiden DTM-Neulinge im neuen BMW M4 DTM an den Start gehen werden, steht noch nicht fest.

Während sich Martin spätestens mit seinem furiosen Auftritt in der verregneten Nacht des 24 Stunden-Rennens 2013 in die Herzen der BMW-Fans gefahren hat, war António Félix da Costa bisher als Formel 1-Testfahrer beim Red Bull-Juniorteam Toro Rosso aktiv und konnte sich zuletzt bei den Testfahrten in Jerez de la Frontera für einen Platz als Stammfahrer empfehlen.

DTM-2014-BMW-Motorsport-Maxime-Martin-Antonio-Felix-da-Costa-M4

Weiterlesen »

Mit großen Schritten nähert sich die Zeit des BMW M3 DTM ihrem Ende, das Ticken der Uhr ist unüberhörbar. Während der neue BMW M4 DTM im Hintergrund mit den Hufen scharrt, hat BMW Motorsport auf der Rennstrecke von Jerez de la Frontera letzte Tests mit dem aktuellen Auto durchgeführt.

Am Steuer saßen dabei nicht nur die bisherigen DTM-Piloten Bruno Spengler, Augusto Farfus, Timo Glock, Joey Hand und Martin Tomczyk, sondern auch der bisher vor allem bei Langstrecken-Rennen eingesetzte Werksfahrer Maxime Martin sowie die beiden “Probefahrer” Jens Klingmann und Antonio Felix da Costa. Die beiden Letztgenannten saßen erstmals am Steuer eines DTM-Boliden und versuchten, sich für ein Cockpit zur Saison 2014 zu empfehlen.

BMW-M3-DTM-Testfahrten-Jerez-Dezember-2013-06

Weiterlesen »

Fast jeder Mensch mit ein wenig Benzin im Blut träumt davon, eines Tages einen echten Rennwagen fahren zu dürfen. Selbst die schärfsten Sportwagen mit Straßenzulassung müssen sich auf einer Rennstrecke hinter den radikalen Sportgeräten anstellen, die nur zu einem einzigen Zweck gebaut werden: Im Wettkampf gegen andere Fahrzeuge ähnlicher Bauart noch schneller zu sein.

Chris Harris durfte sich nun ans Steuer des BMW M3 DTM von Bruno Spengler setzen und erklärt uns nun in einem ausführlichen Video die Besonderheiten der DTM-Boliden, die bekanntlich nur äußerlich mit normalen Tourenwagen vergleichbar sind. Nichts an den Carbon-Boliden ist Show, alles dient ausschließlich der Performance-Maximierung.

GP Spanien 2013

Weiterlesen »

Page 1 of 1512345...10...Last »