BMW 3er G20: Zeigt dieser Leak die komplette Motoren-Liste?

BMW 3er, Gerüchte | 13.02.2018 von 81

Noch ist die Premiere des neuen BMW 3er G20 einige Monate entfernt, aber die siebte Generation rückt immer näher. Möglicherweise gibt es nun bereits eine …

Noch ist die Premiere des neuen BMW 3er G20 einige Monate entfernt, aber die siebte Generation rückt immer näher. Möglicherweise gibt es nun bereits eine komplette Aufstellung der Motoren für die Limousine, die noch in diesem Jahr vorgestellt werden soll. Motor.es will die Liste mit allen Benzinern, Dieseln und Plug-in-Hybriden von einer Quelle erhalten haben. Wir können die Korrektheit der Liste derzeit nicht garantieren, sie wirkt aber durchaus stimmig und dürfte sich auf jeden Fall sehr nah am tatsächlichen Motoren-Portfolio bewegen.

Im Vergleich zu den aktuellen Motoren erhalten fast alle BMW 3er G20 zusätzliche Leistung, was keine größere Überraschung darstellt: Derzeit erfolgt die Umstellung der Baukasten-Motoren auf den Stand TÜ1, sie erhalten also ihre erste Technische Überarbeitung. Auch wenn damit nicht zwingend eine Leistungssteigerung verbunden ist, liegt sie definitiv im Bereich des Möglichen. Stimmt die Liste, gehen BMW 320d und 320i künftig mit 204 PS an den Start, auch viele weitere Modelle erhalten Leistungssteigerungen im Bereich von 5 bis 10 kW.

Spannend sind auch die Angaben zu den verfügbaren Getrieben und Antriebsvarianten, denn der Trend zu Automatikgetriebe und Allradantrieb setzt sich auch im neuen BMW 3er G20 fort. Für alle Liebhaber von manuellen Getrieben und Hinterradantrieb wird die Auswahl ab dem G20-Marktstart noch etwas kleiner, vor allem größere Motorisierungen werden mangels entsprechender Nachfrage nicht mehr als Handschalter mit nur zwei angetriebenen Rädern angeboten.

Diese Entscheidung betrifft auch die beiden M Performance Modelle BMW M340i xDrive und M340d xDrive. Sowohl der vorläufige Top-Benziner als auch der Top-Diesel sind ausschließlich mit Achtgang-Automatik und Allradantrieb erhältlich. Mit 380 PS wird der BMW M340i erstaunlich stark, wodurch er einerseits den Leistungs-Abstand zum nächsten M3 nicht zu groß werden lässt, wodurch andererseits aber auch eine über 100 PS große Lücke zwischen 330i und M340i entsteht – in die durchaus noch ein 335i mit einer über 300 PS starken Ausbaustufe des Vierzylinders B48 passen würde. Der neue BMW M340d xDrive tritt erwartungsgemäß in die Fußstapfen des aktuellen 335d und geht mit 320 bis 340 PS an den Start.

Auf zwei Varianten ausgebaut wird das Angebot der Plug-in-Hybride von BMW iPerformance. An die Seite des weiterentwickelten BMW 330e G20 tritt ein neuer BMW 325e, der mit 230 PS Systemleistung und vermutlich weniger elektrischer Reichweite ausgerüstet wird. Ob wir es bei den Plug-in-Hybriden mit klassischem xDrive oder mit einem zusätzlichen Antrieb der Vorderräder durch einen oder mehrere Elektromotoren zu tun haben, bleibt abzuwarten. Mit weiteren Details zur Technik des BMW 3er G20 ist von offizieller Seite nicht vor dem Spätsommer zu rechnen.

BMW 3er 2018: Benzin-Motoren für den G20:
BMW 318i | 136 PS | Manuell / Automatik | RWD
BMW 320i | 204 PS | Manuell / Automatik | RWD / xDrive
BMW 320i ED | 170 PS | Manuell / Automatik | RWD
BMW 330i | 265 PS | Automatik | RWD / xDrive
BMW M340i | 380 PS | Automatik | xDrive

BMW 3er 2018: Diesel-Motoren für den G20:
BMW 316d | 136 PS | Manuell / Automatik | RWD
BMW 318d | 163 PS | Manuell / Automatik | RWD
BMW 320d | 204 PS | Manuell / Automatik | RWD / xDrive
BMW 325d | 238 PS | Automatik | RWD / xDrive
BMW 330d | 265 PS | Automatik | RWD / xDrive
BMW M340d | 320-340 PS | Automatik | xDrive

BMW 3er 2018: Plug-in-Hybride für den G20:
BMW 325e | 230 PS | Automatik | xDrive
BMW 330e | 265 PS | Automatik | xDrive

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden