NAIAS Detroit 2018: BMW M3 CS mit 460 PS in Lime Rock Grey

BMW M3 | 16.01.2018 von 0

Mit dem BMW M3 CS feiert eine der sportlichsten Limousinen in der langen Tradition der M GmbH ihren Auftritt bei der NAIAS 2018 in Detroit. …

Mit dem BMW M3 CS feiert eine der sportlichsten Limousinen in der langen Tradition der M GmbH ihren Auftritt bei der NAIAS 2018 in Detroit. Das limitierte Sondermodell ist der bisher stärkste und schnellste Serien-M3 aller Zeiten und kombiniert die Vorzüge des M4 CS mit den unbestreitbaren Alltags-Qualitäten des M3 F80 LCI. Auf der North American International Auto Show glänzt der BMW M3 CS in der Sonderlackierung Lime Rock Grey, außerdem wird der CS in den Farben Alpine Weiß, San Marino Blau, Frozen Dark Blue II und Black Sapphire angeboten.

Genau wie sein zweitüriger Bruder kommt auch der BMW M3 CS mit einer auf 460 PS und 600 Newtonmeter erstarkten Variante des bekannten Biturbo-Reihensechszylinders S55. Dieser ermöglicht es der Limousine in Kombination mit der Launch Control des serienmäßig verbauten 7-Gang-DKG, innerhalb von 3,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h zu beschleunigen – als erster Serien-M3 überhaupt bleibt das Sondermodell damit unter der Vier-Sekunden-Marke.

Zum serienmäßigen Carbon-Dach gesellen sich im Fall des BMW M3 CS auch eine Carbon-Motorhaube, eine an den M4 GTS angelehnte Frontschürze mit großem Carbon-Splitter und eine auffällige Carbon-Spoilerlippe auf der Kofferraumhaube. Gemeinsam sollen die Leichtbau-Komponenten für spürbar mehr Anpressdruck sorgen und so dazu beitragen, dass der CS auch auf der Rennstrecke Bestwerte liefern kann.

Das Fahrwerk des BMW M3 CS stammt vom M4 CS, basiert auf den Komponenten des Competition Pakets und verfügt über eine noch sportlichere Abstimmung von Federn und Dämpfern. Gemeinsam mit dem Aktivem M Differenzial, einer nochmals modifizierten Software-Abstimmung für die elektronischen Regelsysteme und der Michelin Pilot Sport Cup 2-Bereifung steht das Fahrwerk für ungezügelte Performance, die maximalen Fahrspaß und extrem hohe Kurvengeschwindigkeiten verspricht.

Der BMW M3 CS wird ab März im Werk Regensburg gebaut, seine Stückzahlen sind durch die Kapazitäten des Werks limitiert. Insgesamt werden rund 1.200 Exemplare der Limousine vom Band rollen, bevor das Produktionsende der aktuellen 3er-Generation F30 auch das Ende des BMW M3 CS markiert.

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden