Video: Frank van Meel erklärt BMW M xDrive für den neuen M5

BMW M5, Videos | 22.05.2017 von 14

Dass die Umstellung auf Allradantrieb nicht alle Fans des BMW M5 begeistern würde, wusste man bei der M GmbH lange im Voraus. Aber weil immer …

Dass die Umstellung auf Allradantrieb nicht alle Fans des BMW M5 begeistern würde, wusste man bei der M GmbH lange im Voraus. Aber weil immer mehr Kunden auf dem wichtigen US-Markt nach der Traktion von vier angetriebenen Rädern verlangen und die Leistungswerte immer weiter zulegen, blieb den Entwicklern letztlich gar keine andere Wahl. Um die Heckantrieb-liebende Klientel in Deutschland und Europa dennoch nicht vor den Kopf zu stoßen, wurde mit BMW M xDrive der bisher dynamischste Allradantrieb in der Geschichte der BMW Group entwickelt.

In einem kurzen Video erklärt Frank van Meel, welche Stärken das System hat und warum er davon überzeugt ist, dass die Kunden den BMW M5 F90 auch und gerade dank M xDrive lieben werden. Auf Knopfdruck kann die Kraftverteilung immer weiter in Richtung Hinterachse verschoben werden, bei deaktiviertem DSC kann der M5 auch in einen 2WD-Modus geschaltet und als reiner Hecktriebler gefahren werden.

Natürlich spielt der Allradantrieb M xDrive auch eine entscheidende Rolle beim Erreichen der neuen Sprintzeit: Im Video kündigt Frank van Meel einen Wert von unter 3,5 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h an, was den neuen BMW M5 F90 in dieser Disziplin zum bisher schnellsten Serien-BMW aller Zeiten macht. Dieser Wert ist nur möglich, weil sich die rund 600 PS und über 700 Newtonmeter Drehmoment des V8-Biturbo dank M xDrive extrem effizient in Vortrieb umsetzen lassen.

Sowohl beim Sprint aus dem Stand als auch auf der Rennstrecke hilft außerdem, dass der BMW M5 F90 trotz des Wechsels auf Allradantrieb leichter als sein Vorgänger ist. Für diese Verbesserung spielt die leichte Karosserie des 5er G30 unstrittig die Hauptrolle, aber auch das nun offiziell bestätigte Carbon-Dach trägt zu Reduzierung der Masse und Senkung des Schwerpunkts bei. Dass der BMW M5 F90 alle Zutaten an Bord hat, um seine Vorgänger auch auf der Rennstrecke klar in den Schatten zu stellen, steht außer Frage.

In einem weiteren Video sehen wir DTM-Pilot Timo Glock und Entwicklungsleiter Dirk Häcker auf der BMW-Teststrecke in Miramas. Der Rennfahrer lernt die Strecke und die Power-Limousine dabei zunächst langsam kennen, geht dann aber schnell in den verschiedenen Fahr- und Allrad-Modi ans Limit der Technik:

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden