BMW 8er Concept 2017: Video wagt konkrete Design-Vorschau

BMW 8er | 23.05.2017 von 66

Schon sehr bald wird das BMW 8er Concept auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2017 enthüllt und mit der vor wenigen Tagen veröffentlichten Teaser-Skizze haben …

Schon sehr bald wird das BMW 8er Concept auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2017 enthüllt und mit der vor wenigen Tagen veröffentlichten Teaser-Skizze haben die Münchner bereits einen durchaus konkreten Vorgeschmack geliefert. Wer es dennoch nicht mehr erwarten kann und die verbleibenden Stunden bis zur Weltpremiere des Concept Cars mit weiteren Überlegungen zur Formensprache des Luxus-Coupés überbrücken will, erhält nun dank Jan Peisert die Gelegenheit dazu.

Mit Hilfe der Silhouette und einigen aktuellen Erlkönig-Fotos hat Jan Peisert den BMW 8er 2018 schon jetzt zum Leben erweckt und die Seitenansicht des Luxus-Coupés virtuell “enthüllt”. Auch wenn vermutlich nicht jedes Detail seiner Arbeit exakt den bald gezeigten Tatsachen entspricht, liefert sein aufwändiges Projekt doch eine äußerst realitätsnahe Vorschau auf die Studie und greift alle bisher bekannten Informationen auf. Für alle Laien zeigt das Zeitraffer-Video vom Projekt außerdem sehr anschaulich, wie viel Arbeit in einem gelungenen Rendering steckt.

In einem zweiten Schritt hat Jan Peisert auch gleich den BMW M8 mit noch mehr sportlichen Details erstellt. Der Nachfolger des M6 wird technisch auf dem BMW M5 F90 aufbauen und sich viele Details mit der rund 600 PS starken Power-Limousine teilen. Wir dürfen allerdings davon ausgehen, dass der Schwerpunkt im Fall des BMW M8 etwas stärker auf luxuriöser Sportlichkeit als auf maximaler Dynamik liegen wird. Dank M xDrive wird aber auch der BMW M8 in der Lage sein, in rund 3,5 Sekunden von 0 auf 100 zu beschleunigen und in Kombination mit dem M Driver’s Package Geschwindigkeiten von über 300 km/h zu erreichen.

Doch bevor den BMW M8 eines Tages im Jahr 2019 seinen Marktstart feiert, wird der neue BMW 8er G15 bereits Ende 2018 in den Handel kommen. Seine Rivalen sind dabei ebenso exklusiv wie hochwertig: Mercedes S-Klasse Coupé und Aston Martin DB11 definieren die Klasse der Luxus-Coupés, in der der 8er künftig ein gehöriges Wörtchen mitreden will. Die Technik dafür liefert die aktuelle CLAR-Architektur von BMW, auf der auch 5er und 7er aufbauen.

Modernstes Infotainment, hochwertige Materialien und eine mindestens auf Augenhöhe mit der 7er-Reihe angesiedelte Verarbeitungsqualität unterstreichen den Anspruch des neuen BMW 8er 2018. Die Motorenpalette dürfte zu großen Teilen mit dem 7er identisch sein, aber mit noch etwas stärkeren Motoren beginnen. Den Einstieg könnten demnach der BMW 840d mit über 300 PS starkem Biturbo-Diesel und der BMW 840i mit einem rund 350 PS starken Reihensechszylinder-Benziner darstellen, darüber ist genügend Platz für das V8-Modell 850i und einen möglichen M860i mit V12-Triebwerk und über 600 PS.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

66 responses to “BMW 8er Concept 2017: Video wagt konkrete Design-Vorschau”

  1. Mini-Fan says:

    halbstarker Panzerspähwagen?

    • quickjohn says:

      Zitat:
      “Das peinliche M vor 550i, 760i und 860i kann ohnehin nur den Hirnen dümmlicher sog. “Marketing-Fachleute” entsprungen sein”

      Dümmlich – und ich setzte dazu arrogant – erscheint mir eher Derjenige der glaubt Dergleichen wertend in die Welt hinausposaunen zu müssen ……

      • Mini-Fan says:

        Nachdem zuerst Audi, dann auch Mercedes Autos für Proleten baute, hätte ich gehofft, dass BMW sich das verkneifen würde.

        Weit gefehlt.
        Aber “pecunia non olet”.

        Also muss auch ein M760Li, ein M4 und ein M5 ” rotzen und brüllen” (Zitat: ams)
        Als genügte es nicht, dass ein Audi TT RS oder ein Mercedes-AMG GT R “die niederen Instinkte” seiner Käufer (Zitat: DerSpiegel) bedient.
        Ein 911er Porsche war zwar auch noch nie leise, hatte aber ein “schönes”, authentisches Motorengeräusch. Heute klingt er nur noch: brutal.

        Im Übrigen ist ein Kommentar immer subjektiv, natürlich auch wertend. Und über Geschmack lässt sich manchmal eben -nicht- streiten.

        Das seidige Motorengeräusch eines 320i-R6-E30, eines 750i-V12-E32 oder eines 735i-V8-E38 muss man erlebt haben. Sofern man noch Antennen für so etwas besitzt.
        Nach der ‘Generation Golf’ kommt nun anscheinend die ‘Generation Klappenauspuff’. EU sei Dank:

        Andere, vorzugsweise in der Stadt, mit seinem Gebrüll und Gerotze zu belästigen – das ist “in”. Nicht nur auf dem Ku’damm bei 170 km/h.
        Bei Leuten mit einem IQ im einstelligen Bereich.
        Klar, klingt arrogant.

        Aber du hast recht:
        Im Falle von sog. ” Managern” wie Hoeneß, Middelhoff, Winterkorn, Piëch, vielleicht auch Anton Schlecker muss man nicht von ‘dümmlich’ sondern von DUMM reden.
        Ach ja, die Klientel der o.g. Fahrzeuge für Großkotze und Großmäuler.

        PS.
        Marketing ist nicht gerade vorrangig für Wohltaten gut,
        Bsp. Süßigkeiten-, Alkohol oder dieTabakwarenindustrie. Oder halt die “Clean-Diesel”-Aktion von VW (Motto: ” Der Zweck heiligt die Mittel”)

    • Dailybimmer says:

      Zwei Motoren bei fast identischer Leistung? Weiss nicht ob das Sinn macht. Die Leistung des M8 sollte bei 680-700 PS liegen und die des V12’s bei 630 PS. Dann wäre für klare Kräfteverhältnisse gesorgt. Die Jungs von Bmwblog spekulieren derweil wieder über einen 8er GC der angeblich auch fest geplant ist.

      • Mini-Fan says:

        Im Bericht von BT heißt es nunmal, dass der M5 der Technikspender des M8 sei.
        Also vermutlich 608 PS.

        Und das 6er GranCoupé war ein (sehr schöner) Erfolg. Warum also nicht als 8er?

    • Kommentator says:

      Also:
      zumindest scheint aber der M550i und der M760i ein SEHR zivilisiertes Auto zu sein.
      Und DARAUF kommt es an.
      … was man von M4 & Co. nicht behaupten kann – Stichwort “Gebrüll”.

      Die eher zahmen “Billig”-AMG sind Dir doch auch lieber als die “Brüllaffen”-AMG´s

      Aber vielleicht hört sich “550i” doch ZU zahm an – und war für den eingeschränkten Erfolg des Vorgängers mit-verantwortlich. (?)
      Es gibt Leute, die wollen ein “M” sehen, wenn auch nur als kleines Logo. Lass sie doch.
      Hauptsache, sie machen den Geldbeutel weit und oft genug auf.

      MIR ist jedenfalls ein M860i viel lieber als ein M8.

      Die verbliebenen sehr wenigen VIEL-Zylinder-Fahrer wollen sich doch irgendwie von den gefühlten 90% 520d / E220d-Fahrzeug“haltern“ abheben (dürfen).
      Jetzt kommen noch die „e“-Fahrer dazu, bei beiden Nobelmarken, die „was Besonderes“ sind, noch mit „E“ am E-nde auf dem Nummernschild ??

      So ist das, wenn man „Premium“ stückzahlenmäßig massentauglich gemacht hat.
      WER will da zu Basis gehören?

      • Mini-Fan says:

        Im Prinzip stimme ich Dir natürlich zu, nur – was den M760Li betrifft – hatte ich auch irgendwo auch schon abschätzige Bemerkungen gelesen, eben was seinen mutwilligen Radau angeht.
        Muss eine Luxuslimousine mit 12 Zylindern einen Klappenauspuff haben? (die Frage stellt sich bei M4 ff. natürlich auch!)
        Also ich bin dafür, dass die EU auch die Zweitakter im Pkw wieder zulässt.
        Dann hat der 1.5 ltr-3-Zylinder endlich wieder das Verbrennungsgeräusch eines 3.0 ltr-R6-Zylinders…

        • Kommentator says:

          “Muss eine Luxuslimousine mit 12 Zylindern einen Klappenauspuff haben?”

          > muss nicht, die Version “Excellence” des M760i bestellen, ist dort abgeschaltet bzw. nicht vorhanden – zudem bei 250 km/h limitiert – und wird in der westlichen Welt nur auf 10 % (geplante) Anteil geschätzt, in Fernost höher

          Ich konnte nie verstehen, was die Käufer einst zum Audi S8 getrieben hat
          … war der W12 etwa SO miserabel ?

          “Also ich bin dafür, dass die EU auch die Zweitakter im Pkw wieder zulässt.”

          >> … reng, deng, deng – reng, deng, deng ???

          NUR, die werden DANN aber auch die doppelte Motorleistung haben, also ca. 340 PS, oder wenigstens als zahme Stufe 280 PS. Da muss dann aber kräftig in die Dauerhaltbarkeit investiert werden. Bring mal einen M3-6-Zylinder auf 560 oder 680 PS – haltbar …

          >> müssen die Entwickler eben sehen, dass die Grenzwerte eingehalten werden.
          Eine australische Firma war vor einigen Jahren dicht dran, man hört aber nichts mehr …

    • Zo77 says:

      Denke durchaus Marktchancen für beide Modelle, M8 und M860i, bei Mercedes gibt es ebenso eine AMG Version mit V8 und einen 12 Zylinder, obwohl Leistungsmässig eng beieinander hat man die Wahl zw. Sportlichem V8 oder gediegenem V12.

  2. DropsInc. says:

    jawohl….optisches sahnehäubschen^^ sehr elegant! beim heck werden die geister sich wieder streiten, ansonsten bauen^^

    • Mini-Fan says:

      Der Fahrer sollte ebenso exhibionistisch veranlagt sein wie sein Fahrzeug, ein 24-Monate-Abo in der Muckibude ist Plicht. Dieselben zur Schau stellen is aber nicht – weil in Manta- oder Calibra-Manier den Arm cool raushängen lassen wegen der Gürtellinie in Höhe der Achseln nicht geht. Kleinwüchsige Fahrer unter 1.80m sind vom Blick in den Außenspiegel befreit – da sie ihn eh’ nicht sehen.

      Muskeln sind vielleicht hübsch anzusehen. Eleganz ist jedoch was ganz anderes.

      • DropsInc. says:

        lach…also nen 24 Monate Abo ist da nicht hinreichend…ich gehe nun seit 15 Jahren ins Fitti, entsprechend sehe ich aus^^dennoch fahre ich kein coupe oder ähnliches, ich brauche platz^^ trotzdem finde ich die zeichnung cool, weil es irgendwie nicht BMW-Like ist^^ es wirkt extrem british. warten wir ab was wirklich bei raus kommt. in der tat, es muss ja auch nicht jedes auto gefallen. ein bestimmter, kaufkräftiger kundenkreis reicht da völlig aus. jene autos werden nicht für hinz und kunz gebaut….wäre ja auch schade solch ein modellathlet an jeder ecke zu sehen…denke bmw baut für jeden geldbeutel etwas. im übrigen kannst du muskeln auch elegant verpacken, in dem du zum maßschneider wackelst.^^ geschmäcker sind verschieden meiner^^

  3. Kommentator says:

    “BMW 8er Concept”
    “Concorso d’Eleganza”

    mein Recht-Schreibprogramm hat daraus gemacht:

    “BMW 8er Kotzept”
    “Concorso d’UN-Eleganza”

    SO einen Unfug hier abzubilden …
    Was für ein Bangle hat das wieder angestellt?

    Leute erschrecken ??
    … am 2. Geburtstag von meinem Kleinen!

  4. /// Rick Supertrick says:

    Danke an die Red. fürs Teilen und an den Photoshopper für die Mühe.

    Sicher wird die Möhre etwas anders aussehen, aber erstmal das als gar nichts.

    Bin ich schon sehr gespannt auf die Bilder von der Studie, welche hier bestimmt am Wochenende aufpoppen. Noch 5-6 mal schlafen ….

  5. Quer says:

    Sehr schnittiges Auto, leider wird der im Endstadium nicht so gebaut werden.

    Nach neuesten Meldungen wurden Standorte Dailmer von 200 Polizeibeamte und Staatsanwälte wegen Verdacht der Dieselmanipulation durchsucht.

    Mögliche Abgas-Manipulationen. Razzien an mehreren Daimler-Standorten
    http://n-tv.de/wirtschaft/Razzien-an-mehreren-Daimler-Standorten-article19856304.html

    • Dailybimmer says:

      Deutsch, britisch, italienische Eleganz trifft auf bayerische Wertarbeit. Wer hat den 8er eigentlich gezeichnet, Bangle, Hooydonk oder Habib?

      Daimler versucht Tesla zu überholen.
      http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/auf-dem-heimatmarkt-tesla-aufgepasst-mit-diesem-unerwarteten-schachzug-wird-mercedes-zum-echten-konkurrenten-5490534

      • Mini-Fan says:

        Der Bengel war’s nicht!
        Dafür ist das Frühstückstablett hinten zu kurz geraten.

      • Mini-Fan says:

        Wow.
        Stromspeicher für 2.5 kWh von Daimler!
        In Reihe geschaltet max. 20 kWh möglich.
        Entspricht dem Energiegehalt von 1/4 ltr (bzw. 2.0 ltr) Diesel.

        Ich habe mir jetzt mal einen 5 ltr Kanister mit Diesel in den Keller gestellt. Macht 50 kWh….

        Noch was:
        Wie kommen die in dem Artikel nur darauf, dass Mercedes eine “Tochter” der Daimler AG sei?

        Mercedes ist der Name einer “Marke” der Daimler AG.
        “Mercedes-Benz Cars” ist ein Geschäftsfeld der Daimler AG.
        Basta.

        Haben gut recherchiert!

        PS.
        Ich finde es vernünftiger, den (vorhandenen) Speicher eines i3 zu nutzen, um den gerade anfallenden Strom von meinem Solardach dort zwischenzuspeichern. Und bei Bedarf sogar im Haus zu verbrauchen.

        Habe ubrigens gelesen, die ersten deutschen Käufer des neuen Opel Ampera-e können frühestens Ende 2018/ Anfang 2019 bedient werden. “Kaufen” kann man das Fahrzeug vorerst überhaupt nicht!
        Mal schauen, wie sich bei BMW die Reichweiten und Absatzzahlen bis dahin entwickelt haben …

    • Tobias says:

      Tja, wie schrieb kürzlich jemand: ‘Benz investiert ins Image, bmw in die Zukunft’, ich bin ganz sicher, bmw fährt in die bessere Zukunft!

  6. Moo says:

    Boa… Regt euch mal ab! Das ist ein Photoshop Entwurf… Und mal wieder ein ganz schrecklicher…

    So sehr ich die Seite mag, aber warum man immer diese fürchterlichen Photoshop Entwürfe hier Posten muss, verstehe ich einfach nicht…

    Der 8er wird zum Niederknien, keine Angst!

    • Mini-Fan says:

      Natürlich wird er das!

      Aber deswegen darf man einen Entwurf trotzdem zerreißen!?

      • Moo says:

        Klar! Nur bin ich mit oft nicht sicher, ob die Leute kapieren, dass dieses Photoshops oft nichts mit dem späteren Modell zu tun haben!

        • Mini-Fan says:

          Na ja, im Falle von BT wage ich mal zu behaupten, dass die nicht so ganz unabhängig von der BMW AG sind. Mit Sicherheit sind sie auch deren Sprachrohr. D.h., es werden mit Sicherheit auch ganz bewusst Meldungen bei BT lanciert. Andererseits würde BT niemals hochgeheime BMW-interne Informationen gegen den Willen von BMW veröffentlichen (der Stern oder DerSpiegel würden da keine Rücksicht nehmen)

          Also SOLLEN die hier gezeigten 8er-Entwürfe auch gewisse Wirkungen entfalten.

  7. B3ernd says:

    Dieser Wagen sieht – endlich – mal nicht nach einem typischen 08/15 BMW aus und lässt Hoffnung auf eine neue Designära (auch wenn es eine Photoshopretusche ist). Dennoch kommen immer wieder die gleichen Querulanten aus Ihren Löchern gekrochen und machen sogar vor Diffamierungen kein Halt. Der Wagen wird sicherlich ein absolutes BMW Highlight der letzten Jahre werden!

    Ich hoffe, dass der Wagen so ähnlich auf den Markt kommt und man nicht wieder den BMW Stift ansetzt und am Ende kaum einen Unterschied zum 3er aufweist(überspitzt formuliert)

    BMW schaut sich seit einigen Jahren aus Ingolstadt und Stuttgart ab gewisse Dinge ab – es ist kein Zufall, dass ein M550i oder M140i wie die gleichen Designelemente wie ein S6 oder S3 aufweist.
    Auch der EInstieg ins Luxussegment ist lange überfällig. Mercedes hat seit Dekaden sehr großen Erfolg mit CL, SL und Co – BMW hat nicht in dieser Klasse.

    Nach erfolgreichen Modellen wie S8 oder S63 hat man auch endlich in München verstanden, dass diese Fahrzeuge einen – nicht gerade kleinen – Weltmarktanteil haben.

    Wenn jetzt noch der SSW kommt – nein, ein SSW ist kein Verlustgeschäft, auch wenn einige Experten dies hier immer wieder verkünden – dann ist die Modellpalette komplett.

    • Cjkologe . says:

      BMW wird aber niemals eins bauen..

    • DropsInc. says:

      also hier muss ich dir mal zustimmen…bis auf denn ssw vergleich….^^

    • Pro_Four says:

      ….wir sind uns zwar nicht immer einig^^, aber hier sehe ich dies komplett genauso. Hatte schon gedacht, schreibe ich “Wagen gefällt mir” dann werde ich evt. mit Steinen beschmissen. Die ersten Bilder deuten auf ein komplett neues “erfrischendes” Design hin, eben was Neues, toll.

      Es wird Zeit das was neues kommt, sonst machen es die anderen. Ich denke aber auch, das die LED´s oder dann auch das Laserlicht mehr Spielraum in den Scheinwerfern und schlussendlich auch an der restlichen Front zulassen.

      Auch die “B-Säule” bzw. der Heckabschluss schaut Hammer aus. Sicher wird der Heckstummel noch abgeschwäscht. Desweiteren gefällt mir der hintere Kotflügel, mit der langen Sicke, dies verleiht dem Wagen eine elegante Linienführung ohne prollig zu wirken.

      • B3ernd says:

        Man muss nicht immer der selben Meinung sein 😉

        Nach dem ersten offiziellen BMW Teaser (Silluette) freue ich mich riesig auf den Wagen. Die Heckpartie ist auch mein absoluter Favorit. Die Front erinnert mich an den 4er – wobei hier eine deutliche Weiterentwicklung sehe.

        Ich hoffe, dass der Wagen ein neues Design bei BMW einläutet.

    • Mini-Fan says:

      Jawoll!
      Diesen Querulanten (was für eine Diffamierung: die “kommen aus ihren Löchern gekrochen”), die es wagen, dazu noch in Kommentarspalten, ihre subjektive Meinung und Kritik publik zu machen: denen sollte man Redeverbot erteilen!
      Denn nur den wahren Experten obliegt es, hier feststellen zu dürfen, ob ein SSW ein Verlustgeschäft ist.

      Wo kämen wir da hin?
      Unter Erdogan gibt es so etwas jedenfalls nicht!

      Der BMW-Vorstand und die Frau Klatten müssen jedenfalls ordentlich einen an der Klatsche haben. SO lange zu brauchen, bis sie endlich mal von Audi kopieren!
      Und BMW sollte endlich auch mal auf Einkaufstour gehen (“Vorsprung durch Einkauf”). Ist nur schade: Lamborghini – hat Audi schon gekauft. Maybach und AMG – deren Kompetenz hat sich Mercedes unter den Nagel gerissen.
      So wird das nie ‘was mit der SSW-Kompetenz bei BMW.
      Die haben nur ihr “i”-Pünktchen …

      Die Münchner sollten vielleicht “endlich” die Kompetenz-Kompetenz des Ober-Users hier in Anspruch nehmen.
      Und von Audi und Mercedes lernen, wie man eine Diesel-Affäre richtig aufzieht.

      PS.
      Wenn China demnächst die Schotten dicht macht für großvolumige Krawalllimousinen vom Schlage eines S8, S63 oder gar eines fiktiven M7 – dann werden wir mal sehen, wie “groß” deren Weltmarktanteil sein wird.

      • Dailybimmer says:

        Hab sein Post gar nicht zu Kenntniss genommen, bis du es erwähnt hast. Hört sich an als ob da jemand sauer ist weil sein Kommentar nicht an erster Stelle steht? Wutbürger, Afd Anhäbger und nun Querulant? Derartige Beleidigungen gegenüber Poster die etwas andere Meinung sind wie er selbst sind wir ja schon von ihm gewohnt. Muss man nicht ernst nehmen..Nimm’s mit Humor.☺

        • Mini-Fan says:

          “Ärgern” kann mich hier niemand!

          Was mich nicht daran hindert, ein paar Zeilen dazu zu schreiben.

  8. BMW-Fan says:

    Klasse! Sieht super aus und ich hoffe das bmw ihn so bauen wird!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden