BMW Alpina B7 G12: Neue Wallpaper-Motive aus den USA

BMW 7er | 2.11.2016 von 1

Im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen aus Buchloe ist der BMW Alpina B7 Biturbo auf Basis der aktuellen 7er-Generation G12 auch in den USA …

Im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen aus Buchloe ist der BMW Alpina B7 Biturbo auf Basis der aktuellen 7er-Generation G12 auch in den USA ganz offiziell erhältlich. Der Vertrieb der äußerst exklusiven Luxuslimousine erfolgt auf dem US-Markt über das gewöhnliche BMW-Händlernetz und lässt den Alpina B7 Biturbo damit in noch direktere Konkurrenz mit dem BMW M760Li xDrive treten.

Eine ganze Serie neuer Fotos von BMW USA setzt die US-Version des Alpina B7 nun professionell in Szene und zeigt, wie gut der neuen 7er-Generation die klassischen Felgen aus Buchloe stehen. Alpina-typisch sind die optischen Unterschiede zur Basis aus München eher ein Fall für Kenner, auf den ersten Blick dürften viele Beobachter kaum etwas vom enormen Potenzial der Limousine erahnen. Dezente Hinweise wie die Frontschürze mit Alpina-Schriftzug, die Heckspoiler-Lippe oder die vier Endrohre entfalten aber gerade dadurch eine noch größere Wirkung und machen den BMW Alpina B7 auch in seiner aktuellen Generation zum Geheimtipp für alle Understatement-Liebhaber.

Einen Großteil der Faszination des BMW Alpina B7 Biturbo macht der potente Antrieb aus, der sich im Alltag dezent im Hintergrund hält – aber auf Wunsch für extrem beeindruckende Fahrleistungen sorgen kann: Die ausschließlich als Langversion und mit Allradantrieb erhältliche und daher rund 2,1 Tonnen schwere Luxuslimousine beschleunigt innerhalb von 3,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 und erreicht wenige Sekunden später eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h. Verantwortlich dafür ist der tiefgreifend überarbeitete V8-Biturbo, der 608 PS und ein maximales Drehmoment von 800 Newtonmeter zur Verfügung stellt.

Wie edel es im Innenraum des Alpina B7 zugehen kann, ist auf einigen der neuen Fotos ebenfalls gut zu erkennen. Schade ist und bleibt, dass sich die haptischen Qualitäten des Lavalina-Leders auch auf den schönsten Bildern nicht transportieren lassen. Die Preise für den 608 PS starken Luxusliner beginnen in Deutschland bei 148.800 Euro. Damit ist der BMW Alpina B7 G12 zwar gewiss kein Schnäppchen, aber doch etwas günstiger als die ähnlich starke Münchner V12-Alternative BMW M760Li xDrive (ab 166.900 Euro).

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden