Alpha-N Performance realisiert den Traum vom BMW M2 GTS

BMW M2 | 25.10.2016 von 0

Lange bevor der BMW M2 CS zu den Händlern kommt, realisiert Alpha-N Performance den BMW M2 GTS und rückt den Kompaktsportler damit zumindest optisch in unmittelbare Nähe des M4 GTS. …

Lange bevor der BMW M2 CS zu den Händlern kommt, realisiert Alpha-N Performance den BMW M2 GTS und rückt den Kompaktsportler damit zumindest optisch in unmittelbare Nähe des M4 GTS. Die komplexe Aerodynamik des bisher schnellsten straßenzugelassenen BMW aller Zeiten dient dabei unübersehbar als Vorlage für das BMW M2-Bodykit aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, wo man offenbar eine besondere Leidenschaft für den Stil des GTS entwickelt hat.

Der BMW M2 GTS trägt deshalb nicht nur einen großen Frontsplitter und einen an das GTS-Design angelehnten Heckflügel aus Carbon, auch die Motorhaube kopiert den Stil des großen Vorbilds. Angefertigt werden die Carbon-Bauteile von Edison Composites, einer hauseigenen Marke von Alpha-N Performance. Die kräftig ausgeformte Motorhaube mit zusätzlicher Entlüftungsöffnung wurde an die Abmessungen des BMW M2 angepasst, ist in verschiedenen Materialien von Carbon bis Kevlar erhältlich und kostet mindestens 3.399 Euro.

Alpha-N-Performance-BMW-M2-GTS-Tuning-04

BMW M2 GTS: Alpha-N Performance bringt Power-M2

Der Frontsplitter-Aufsatz für die Serienschürze ist ebenfalls in zwei Varianten erhältlich, wobei sowohl eine GT4-Version als auch eine Nachahmung des M4 GTS-Splitters mit verstellbarem Frontschwert verfügbar sind. Neben dem großen Heckflügel trägt der BMW M2 GTS auch einen auffälligen Diffusor-Einsatz, der die vier Endrohre zusätzlich betont. Absolutes Highlight aus optischer Sicht ist allerdings das Carbon-Dach, das ab 1.449 Euro zu haben ist und genau wie bei aktuellen M-Modellen üblich über eine dezente Vertiefung in der Mitte verfügt. Perfekt abgerundet wird der neue Look mit Hilfe der 20 Zoll großen Leichtmetallräder Sternspeiche 666, die auch vom Competition Paket der bayerischen Mittelklasse-Sportler bekannt sind.

Passend zum deutlich aggressiveren Auftritt erhält der BMW M2 GTS von Alpha-N Performance auch einige technische Updates, die ihn deutlich vom Serien-M2 abgrenzen. Der 370 PS starke Reihensechszylinder N55 wird auf Wunsch durch das aus M3 und M4 bekannte Biturbo-Triebwerk S55 ersetzt, dank Leistungskit kommen dann mindestens 450 PS an der Hinterachse an. Ein Gewindefahrwerk von Öhlins und die vom M4 bekannte Carbon-Keramik-Bremsanlage sind weitere Zutaten für deutlich verbesserte Rundenzeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden