BMW i8: Elektro-Antrieb als Alternative zum Plug-in-Hybrid?

BMW i8, Gerüchte | 27.06.2016 von 0
BMW-Brennstoffzelle-Prototyp-i8-FCEV-2012-05

Ändert sich das Konzept des BMW i8 schon 2017 radikal? Wie die britische Autocar berichtet, könnte der BMW i8 2017 auf reinen Elektro-Antrieb umgestellt werden …

Ändert sich das Konzept des BMW i8 schon 2017 radikal? Wie die britische Autocar berichtet, könnte der BMW i8 2017 auf reinen Elektro-Antrieb umgestellt werden und seinen Dreizylinder-Benziner im Heck verlieren. Der seit Sommer 2014 als Plug-in-Hybrid angebotene Flügeltürer könnte durch den radikalen Schnitt erneut einen starken Impuls setzen und der erste in Serie gebaute Elektro-Sportwagen der BMW Group werden.

Ein Prototyp des Elektro-i8 ist laut Autocar bereits in Arbeit, im Heck kämen an Stelle des Dreizylinders zwei Elektromotoren zum Einsatz. Grundlage für den Versuchsträger sei der Brennstoffzellen-Prototyp auf i8-Basis, dieser hatte dank Wasserstoff-Tank bereits eine umgebaute Carbon-Struktur und könnte in seiner neuen Form auch genügend Platz für ein größeres Akku-Paket bieten.

BMW-i8-Produktion-Werk-Leipzig-01

Trotz größerer Batterie und einer angestrebten Reichweite von fast 400 Kilometern soll das Gewicht wie beim Serien-i8 unter 1,5 Tonnen bleiben, schließlich entfällt der komplette Verbrennungsmotor samt der dazugehörigen Komponenten. Der Lithium-Ionen-Akku soll drei neue Elektromotoren mit Strom versorgen, jeder soll laut Autocar für eine Spitzenleistung von rund 270 PS gut sein. Ob dieses Potenzial im Fall einer Serienproduktion vollständig zur Verfügung gestellt wird, bleibt aber fraglich.

Ziemlich sicher ist aber, dass der Elektro-i8 den Plug-in-Hybrid nicht ersetzen, sondern lediglich ergänzen soll. Das bereits seit einiger Zeit in der Entwicklung befindliche Facelift samt Technik-Update nutzt unter anderem einige Maßnahmen für zusätzliche Querdynamik, die bereits mit dem Safety Car für die Formel E präsentiert wurden. Weitere Puzzlestücke befinden sich in Arbeit, so soll der Plug-in-Hybrid nach aktuellem Stand auf eine Systemleistung von rund 400 PS gesteigert werden.

Find us on Facebook

Tipp senden