BMW M2: Erste Fotos zum M Performance Tuning-Programm

BMW M2 | 2.02.2016 von 3
BMW-M2-M-Performance-Tuning-01

Exklusiv: Wir haben die ersten Fotos vom BMW M Performance Tuning-Zubehör für den BMW M2 F87. So wird der Kompaktsportler schon ab Werk noch schärfer.

Mit dem BMW M2 bringt die M GmbH im Frühjahr einen potenziellen Bestseller auf den Markt, schon jetzt ist das Interesse der Kunden überwältigend. Da überrascht es nicht, dass man sich in Garching auch einen Teil vom lukrativen Tuning-Kuchen sichern will und bereits fleißig am BMW M Performance-Zubehör für das neue BMW M2 Coupé bastelt. Wir können an dieser Stelle dank F&F Retrofittings bereits die ersten Fotos vom kommenden Tuning-Programm veröffentlichen und sehen dabei erwartungsgemäß einen weißen F87 mit Beklebung in den Farben von BMW Motorsport.

Auf den zweiten Blick lassen sich der überschaubaren Bildqualität zum Trotz auch einige Anbauteile erkennen, die dem BMW M2 einen noch brutaleren Auftritt bescheren. Die ohnehin schon aggressiv gezeichnete Frontschürze wird mit Carbon-Aufsätzen im Bereich der beiden äußeren Lufteinlässe veredelt, neben dem Design profitiert auch die Aerodynamik vom zusätzlichen Anpressdruck der Flaps.

BMW-M2-M-Performance-Tuning-03

Weitere Aerodynamik-Vorteile bringt die dezent ausgeführte und in identischer Form bereits für die braveren Varianten des BMW 2er Coupé angebotene Heckspoiler-Lippe, in erster Linie der Optik dienen neben den farbigen Dekor-Streifen und den schwarzen Nieren auch die Carbon-Aufsätze für den hinteren Bereich der Seitenschweller und der ebenfalls aus Carbon gefertigte Diffusor-Einsatz für die Heckschürze.

Besonders gut zur Geltung kommt der Carbon-Diffusor in Kombination mit der hellen Lackierung in Alpinweiß und den vier Endrohren der BMW M Performance Abgasanlage mit Bluetooth-Klappensteuerung. Die Sportabgasanlage verfügt über zwei Modi, von denen nur einer für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen ist – der Race-Modus verspricht eine dementsprechend imposante Akustik, darf aber offiziell nur auf abgesperrter Strecke verwendet werden.

Abgerundet wird das hauseigene BMW M2 Tuning-Programm von BMW M Performance mit einem konsequent auf maximale Fahrdynamik abgestimmten Sportfahrwerk, wie es in ähnlicher Form auch für BMW M3 und M4 angeboten wird. Zu Lasten des Restkomforts verspricht dieses Fahrwerk einen noch direkteren Kontakt zur Straße und schiebt den Grenzbereich ein weiteres Stück nach oben.

Eine Leistungssteigerung für den 370 PS starken Reihensechszylinder ist seitens BMW nicht geplant, andere Tuner dürften sich dieses lukrative Geschäftsfeld aber nicht lange entgehen lassen. Die offizielle Vorstellung der Tuning-Komponenten – und die dazugehörigen Fotos in hoher Auflösung – erwarten wir noch im Vorfeld des Genfer Automobilsalons 2016, schließlich sollen die Teile nach unseren Informationen bereits zum Marktstart erhältlich sein.

Find us on Facebook

Tipp senden