Roding Roadster R1: dÄHLer-Tuning für Leichtbau-Sportler

Sonstiges | 21.01.2016 von 0
Daehler-Roding-Roadster-R1-Tuning-1

Eine der exklusivsten und zugleich leichtesten Umgebungen für aktuelle BMW Reihensechszylinder-Motoren ist der Roding Roadster R1, der nun mit einem Tuning-Programm von dÄHLer noch unterhaltsamer gemacht wird. …

Eine der exklusivsten und zugleich leichtesten Umgebungen für aktuelle BMW Reihensechszylinder-Motoren ist der Roding Roadster R1, der nun mit einem Tuning-Programm von dÄHLer noch unterhaltsamer gemacht wird. Herzstück des 995 Kilogramm leichten Zweisitzers aus dem bayerischen Roding ist der BMW N54-Motor mit Biturbo-Aufladung, der quer im Heck des Roadsters verbaut wird und in dieser Konfiguration mindestens 320 PS leistet.

Die nicht nur angesichts des geringen Gewichts stattliche Leistung wird von der dÄHLer Design & Technik GmbH nun noch kräftig angehoben, was die Performance des Roding Roadster R1 nochmals deutlich steigern dürfte. Die erste Leistungsstufe LS1 pusht den Reihensechszylinder auf 408 PS und 540 Newtonmeter Drehmoment, was dem 1,19 Meter flachen Roding bereits eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h erlaubt.

Daehler-Roding-Roadster-R1-Tuning-05

Weitere 10 km/h Höchstgeschwindigkeit bringt die Leistungsstufe LS2, die dem 3,0 Liter großen Biturbo-Motor sogar 450 PS und bis zu 620 Newtonmeter Drehmoment entlockt. Neue Schürzen an Front und Heck bescheren dem Roding Roadster R1 zudem einen neuen Look und sorgen für eine klare Abgrenzung vom ursprünglichen Look der Kleinserie.

Abgerundet wird das Performance-Unikat mit einer zur neuen Rad-Reifen-Kombination passenden Abstimmung des Fahrwerks sowie einer 6-Kolben-Bremsanlage, die dem Roding Roadster im Dauereinsatz auf Rennstrecken das Erzielen konstant niedriger Rundenzeiten erleichtern soll. Mit seinem phänomenalen Leistungsgewicht von 2,21 Kilogramm pro PS und der konsequenten Abstimmung ist aber ohnehin dafür gesorgt, dass der Roadster nur selten auf echte Gegner trifft.

Frank Berger (Roding Vertriebsleiter): “Unser Schweizer Partner Christoph Dähler hat aus seiner langjährigen Erfahrung und Praxis wertvolle Vorstellungen einbringen können, die uns zu vielen neuen Ideen inspiriert haben und uns dabei unterstützen, noch innovativer und individueller auf die Wünsche unserer Kunden eingehen zu können.”

Find us on Facebook

Tipp senden