B&B BMW M4: Power-Tuning bringt F8x mit S55 auf 580 PS

BMW M3, BMW M4 | 21.01.2016 von 3
BB-BMW-M4-Tuning-580-PS-03

B&B Automobiltechnik dreht die Leistungsspirale beim S55-Motor des aktuellen BMW M4 und M3 wieder ein kleines Stück weiter. Das Tuning-Programm aus Siegen sorgt in drei Stufen …

B&B Automobiltechnik dreht die Leistungsspirale beim S55-Motor des aktuellen BMW M4 und M3 wieder ein kleines Stück weiter. Das Tuning-Programm aus Siegen sorgt in drei Stufen für eine Leistungssteigerung auf bis zu 580 PS, was neben dem offiziellen Power-Update für M3 und M4 mit Competition Paket auch den S55 mit Wassereinspritzung aus dem M4 GTS klar in den Schatten stellt. Auch das maximale Drehmoment von 750 Newtonmeter liegt deutlich über dem Niveau, mit dem der BMW S55 offiziell erhältlich ist.

Für die erhebliche Leistungssteigerung verbaut die B&B Automobiltechnik GmbH größere Turbolader, spezielle Downpipes, eine optimierte Ladeluftkühlung und bearbeitet zudem die Ansaugwege. Im Anschluss an die Hardware-Änderungen können Ladedruck und Einspritz-Kennfelder des Biturbo-Reihensechszylinders so angepasst werden, dass die 431 PS starke Ausgangsbasis klar übertroffen wird.

BB-BMW-M4-Tuning-580-PS-07

Mit der ersten Leistungsstufe zum Preis von 1.798 Euro kommt der S55 bereits auf 490 PS, nach einer Investition von 2.950 Euro sind laut B&B 540 PS möglich. Der Preis für Stufe 3 mit vollen 580 PS steht derzeit noch nicht fest. In jedem Fall entfernt B&B im Zuge der Leistungssteigerungen auch gleich die elektronische Limitierung der Höchstgeschwindigkeit, was den überarbeiteten BMW M4 auf der Autobahn mehr als 300 km/h erlaubt. Bei der 580 PS starken Topversion soll die Vmax über 330 km/h liegen.

B&B Automobiltechnik empfiehlt sportlichen Fahrern, neben den zwingend erforderlichen Hardware-Änderungen auch eine Zusatzölkühlanlage zum Preis von 1.495 Euro installieren zu lassen. Die Kühlung reduziert die Öltemperatur um bis zu 25 Grad und wirkt sich dementsprechend positiv auf die Haltbarkeit des Motors aus. Wer die Leistungssteigerung auf 580 PS erworben hat, kann laut B&B in rund 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und nach 11,2 Sekunden die 200er-Marke erreichen.

Für mehr Performance auf kurvigen Straßen bietet B&B außerdem drei Fahrwerks-Optionen von simplen Tieferlegungsfedern bis hin zum vielfach einstellbaren KW Gewindefahrwerk. Eine zur Potenz des Motors passende Bremsanlage ist in Arbeit, diese soll mit 396 Millimeter großen Scheiben vorn für stattliche Verzögerung sorgen. Schon jetzt erhältlich sind die 20 Zoll großen Leichtmetallräder von B&B, die an der angetriebenen Hinterachse mit 305 Millimeter breiten Sportreifen bezogen sind.

(Bilder & Infos: B&B Automobiltechnik)

Find us on Facebook

Tipp senden