VOS BMW M550d: Tuning bringt Triturbo-Diesel auf 450 PS

BMW 5er | 18.11.2015 von 4
VOS-BMW-M550d-Tuning-01

Äußerlich gibt sich der VOS BMW M550d ziemlich dezent, doch spätestens beim ersten Tritt aufs Gaspedal lässt der getunte Triturbo-Diesel alle Zurückhaltung fallen. Vision of …

Äußerlich gibt sich der VOS BMW M550d ziemlich dezent, doch spätestens beim ersten Tritt aufs Gaspedal lässt der getunte Triturbo-Diesel alle Zurückhaltung fallen. Vision of Speed bietet eine Leistungssteigerung an, die den stärksten Sechszylinder-Diesel im Serien-Automobilbau nochmals spürbar stärker macht: 450 PS und 800 Newtonmeter Drehmoment bringen den Selbstzünder auf Augenhöhe mit dem V8-Biturbo des 550i und ermöglichen deutlich bessere Fahrleistungen.

Möglich wird das Power-Update mit Hilfe von neuen Downpipes, die allein für 15 Mehr-PS sorgen sollen. Den Rest der zusätzlichen Leistung von immerhin 69 PS findet VOS per Software-Anpassung, die Hardware des Motors bleibt also weitgehend unverändert.

VOS-BMW-M550d-Tuning-04

Neben dem Motor-Tuning bietet der unauffällige VOS BMW M550d eine leistungsfähigere Bremsanlage von Brembo, die mit Vier-Kolben-Festsätteln und 395 Millimeter großen Scheiben für deutlich standfestere Verzögerung an der Vorderachse sorgt. Weiter steigern lässt sich die Performance mit einer Tieferlegung von H&R, die den 5er 35 Millimeter näher an den Asphalt bringt.

Wichtigster optischer Unterschied zur Serie sind die 20 Zoll großen Felgen von AEZ, die mit Michelin Pilot Super Sport-Reifen bezogen sind. Der nur mit Allradantrieb xDrive erhältliche BMW M550d überträgt seine Kraft nun mit Hilfe von 245er-Reifen vorn und 275 Millimeter breiten Gummis an der Hinterachse.

Den Standardsprint aus dem Stand auf 100 km/h schafft der 450 PS starke VOS BMW M550d auch dank des Allradantriebs in 3,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit der Diesel-Limousine liegt laut Vision of Speed jenseits der 300 km/h.

Das Performance-Upgrade für den Triturbo-Diesel ist dabei nicht übertrieben teuer, zum Preis von 899 Euro für die Downpipes kommen weitere 2.290 Euro für die Software-Anpassung. Beim hier gezeigten Komplettpaket klettert der Preis durch die 2.695 Euro teure Brembo-Bremsanlage, den 2.490 Euro teuren Radsatz und die 499 Euro teuren H&R-Federn, dennoch bleibt der Gesamtpreis im vierstelligen Bereich.

Find us on Facebook

Tipp senden