Patent-Skizzen: Design des BMW i5 enthüllt – oder nur ein Fake?

BMW i, Gerüchte | 4.11.2015 von 9
BMW-i5-Design-Patent-Skizzen-China-01

In China sind mal wieder Patent-Zeichnungen aufgetaucht, die angeblich den BMW i5 oder eine andere Neuheit aus München zeigen. Ob die Design-Skizzen echt der doch …

In China sind mal wieder Patent-Zeichnungen aufgetaucht, die angeblich den BMW i5 oder eine andere Neuheit aus München zeigen. Ob die Design-Skizzen echt der doch nur ein Fake sind, lässt sich nicht mit Bestimmtheit sagen – aber ein Blick auf die Entwürfe öffnet Zweifeln zumindest Tür und Tor, denn trotz einiger BMW-Elemente erinnert der vermeintliche BMW i5 auch stark an japanische Fahrzeuge wie Toyota Mirai oder Prius.

Zwar arbeiten BMW und Toyota eng zusammen und auch der BMW mit Brennstoffzelle nutzt einige Komponenten des Mirai, auf das Design dürfte sich die bayerisch-japanische Kooperation aber kaum erstrecken. Wir gehen daher davon aus, dass die vermeintlichen Patent-Skizzen nicht den nächsten BMW i5, sondern ein chinesisches Phantasieprodukt zeigen.

BMW-i5-Design-Patent-Skizzen-China-03

Unabhängig vom Design wurde inzwischen mehrfach offiziell bestätigt, dass BMW an einem weiteren i-Modell arbeitet. Die mutmaßlich BMW i5 genannte Neuheit soll mehr Platz als ein i3 bieten, ist nicht in erster Linie als Stadtauto zu verstehen und wird auch eine dementsprechend größere Reichweite für regelmäßige Langstrecken-Fahrten besitzen.

Erst gestern unterstrich BMW-Chef Harald Krüger anlässlich der Vorstellung des Quartalsberichts Q3 2015 die Bedeutung von BMW i für den Konzern und stellte klar, dass es nicht bei i3 und i8 bleiben wird:

“Wir haben uns frühzeitig zur nachhaltigen Mobilität bekannt, inklusive Elektromobilität. Dafür steht die BMW i Familie. Heute ist in Deutschland jedes vierte verkaufte Elektroauto ein BMW i3. In den USA ist jedes sechste Elektroauto ein i3. In Norwegen ist sogar jeder fünfte verkaufte BMW ein i3. Und in China müssen die Kunden für den BMW i3 keine Verkaufssteuer mehr bezahlen. Das eröffnet uns zusätzliche Chancen in diesem für die Elektromobilität so bedeutenden Markt.

Wir werden weiter in BMW i investieren und ein neues BMW i Modell auf den Markt bringen. Darüber hinaus übertragen wir – so wie angekündigt – die innovativen Antriebssysteme von BMW i nun konsequent in unsere BMW Serienmodelle. Ab 2016 bieten wir volumenstarke Baureihen auch als Plug-in-Hybrid an: den BMW 7er, 3er und 2er. Der X5 mit eDrive ist bereits seit Anfang Oktober in den USA erhältlich. In Deutschland und weiteren Ländern kommt er in diesem Monat auf den Markt. Kein anderer Hersteller bietet seinen Kunden derzeit ein so breites Portfolio an alternativen Antrieben und hocheffizienten Verbrennungsmotoren.”

(Patent-Skizzen: PCauto.com.cn)

9 responses to “Patent-Skizzen: Design des BMW i5 enthüllt – oder nur ein Fake?”

  1. Pro_Four says:

    …Hilfe, ich hätte bis heut nicht geglaubt das ich das mal schreibe, aber Bitte Bitte baut die Seiten und Heckansicht nicht so, *kotz* *würg*, schnell weg und Bilder verdammen.

    Ps. die Front passt, der Rest ist noch schlechter als mancher Photoshopenturf!!!!

  2. Kr1s says:

    Die Zusammenarbeit mit Toyota zahlt sich hier schon voll aus… . … schöne Grüße vom Prius.
    Chris

  3. El Barto says:

    Aber eins muss man diesem Entwurf lassen: er wirkt aus jeder Perspektive, wie ein anderes Auto. Von schräg vorne ein bissel Auris, direkt von vorne hat er was von Ford (die Scheinwerfer erinnern an den neuen Mondeo), von der Seite überwiegend Prius mit einer Prise Ampera am Heck und von oben VW XL1.

    Ich lehne mich jetzt mal sehr weit aus dem Fenster und behaupte, dass diese Bügelfalte auf Rädern nicht von BMW kommt. Stattdessen können sich schon mal die Rechtsabteilungen verschiedener Hersteller warmlaufen, falls das der Entwurf eines chinesischen Herstellers ist und so auch auf die Straße kommen soll…

    • der_ardt says:

      auch diese Umsetzung der Schulterlinie bzw. deren Nichtexistenz sind schon sehr verdächtig. Dazu ist mir das ganze selbst für einen BMW zu zerklüftet und zerkniffen, auch wenn ich grundsätzlich sowas mag.

  4. Duron says:

    Verglichen mit dem i8 Hydrogen kann dies niemals ein BMW sein. Es sind Designelemente dabei die gar nicht BMW-typisch sind.

    Bei soviel Mischmasch vermute ich stark dass das ein chinesischer Entwurf ist.

  5. TESTOSTERON ANABOL SOLDIER says:

    BITTE NICHT

  6. […] BMW-i5-Leak? Im Netz sind angebliche Patent-Skizzen aus China aufgetaucht, die von BMW stammen und den i5 zeigen sollen. Wir haben da allerdings so unsere Zweifel… carnewschina.com, bimmertoday.de […]

  7. […] wenigen Tagen berichteten wir über einige in China aufgetauchte Patent-Skizzen, die angeblich einen BMW i5 zeigen. Unsere damalige Skepsis bezüglich der Serien-Chancen eines […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden