BMW 7er 2015: Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound

BMW 7er | 21.09.2015 von 4

Gemeinsam mit dem neuen BMW 7er 2015 präsentieren die Münchner auch einen neuen Partner für High End Surround Sound-Systeme. Bowers & Wilkins übernimmt den Platz …

Gemeinsam mit dem neuen BMW 7er 2015 präsentieren die Münchner auch einen neuen Partner für High End Surround Sound-Systeme. Bowers & Wilkins übernimmt den Platz von Bang & Olufsen als Top-Ausstatter im Luxussegment, dabei handelt es sich um eine unmittelbare Folge der Übernahme von Bang & Olufsen durch Harman/Kardon.

Bowers & Wilkins ist im Segment der Premium-Lautsprecher weltweit führend und hat für den neuen BMW 7er G11 / G12 ein Diamond Surround Sound-System kreiert, das mit Diamant-Kalotten-Hochtönern ausgestattet ist und so ein unübertroffenes Klangerlebnis mit kristallklaren Höhen bieten soll.

Bowers-Wilkins-BMW-7er-2015-High-End-Surround-Sound-04

Insgesamt kommen beim Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System 16 Lautsprecher zum Einsatz, ein vollaktiver 10-Kanal-Verstärker mit 1.400 Watt sorgt mit Quantum Logic Surround, 7-Band-Equalizer und 3 analogen Frequenzweichen für eine konstante Soundqualität auf allen Sitzplätzen. Im Detail handelt es sich um drei Diamond Dome Nautilus Hochtöner, vier Aluminium-Hochtöner, sieben Kevlar®-Mitteltontreiber und zwei Rohacell-Subwoofer mit Zentralbass.

Der Lautsprechergrill verfügt über ein akustisch optimiertes Fibonacci-Lochmuster und fügt sich so auch optisch perfekt in den luxuriösen Innenraum der Luxuslimousine ein. Über das BMW iDrive Infotainment-System können 7er-Fahrer zwischen den fünf Klangeinstellungen Studio, Konzert, Bühne, Kino und Lounge wählen.

Der Aufpreis für das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System beträgt 5.650 Euro, als günstigere Alternative zum serienmäßigen Soundsystem gibt es das Harman Kardon Surround Sound System mit ebenfalls 16 Lautsprechern für 1.200 Euro. Im Grundpreis enthalten ist ein HiFi-Lautsprechersystem mit digitalem Verstärker (205 Watt) und 12 Lautsprechern.

(Fotos: Bowers & Wilkins)

4 responses to “BMW 7er 2015: Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound”

  1. AE says:

    Auch auf den Bildern der Innenraumbeleuchtung sah es so aus als wären die Lautsprecher beleuchtet, ist das wirklich so? Sollte man vielleicht in der Realität mal sehen, auf den Bildern wirkt es wie Kirmes hoch 2, eine beleuchtete Bassrolle sieht kaum schlimmer aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden