Rolls-Royce Dawn: Cabrio lässt Sonne über Frankfurt aufgehen

Rolls-Royce, Videos | 8.09.2015 von 6
Rolls-Royce-Dawn-2015-IAA-Luxus-Cabrio05

Während sich in Deutschland der graue Herbst ankündigt, wird in Goodwood der Sonnenaufgang gefeiert: Auf der Frankfurter IAA 2015 feiert das neue Rolls-Royce Dawn Cabriolet …

Während sich in Deutschland der graue Herbst ankündigt, wird in Goodwood der Sonnenaufgang gefeiert: Auf der Frankfurter IAA 2015 feiert das neue Rolls-Royce Dawn Cabriolet seine Weltpremiere und zeigt erneut, dass die Kleinsten manchmal die Größten sind. Denn mit einer Länge von 5,28 Meter ist der Rolls-Royce deutlich kürzer als das Phantom Drophead Coupé aus gleichem Haus, dennoch soll er bei vielen Kunden dank seiner dynamischeren Positionierung mehr Begehrlichkeiten wecken.

Zwar basiert der Rolls-Royce Dawn auf dem Wraith genannten Coupé, das Design unterscheidet sich bei genauerem Hinsehen aber deutlich – kein Wunder, 80 Prozent der Außenhaut wurden für den Dawn neu gestaltet. Der auch aus dem Ghost bekannte V12-Biturbo mit 6,6 Liter Hubraum leistet im Dawn “nur” 570 PS, die 632 PS-Ausbaustufe bleibt zumindest vorerst dem Wraith vorbehalten.

Rolls-Royce-Dawn-2015-IAA-Luxus-Cabrio01

Auch wenn der Rolls-Royce Dawn in den seltensten Fällen das einzige Fahrzeug im Haushalt der anvisierten Zielgruppe sein und folglich kaum jemals bei unpassender Witterung aus der klimatisierten Garage geholt werden dürfte, haben die Entwickler dem Stoffverdeck besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Das mehrlagige Stoff-Verdeck öffnet und schließt auf Knofpdruck innerhalb von 22 Sekunden und verspricht einen Geräuschkomfort auf Augenhöhe mit dem Wraith. Von der lärmenden Außenwelt bleiben Dawn-Fahrer und -Passagiere folglich optimal isoliert, die hier gespielte Musik kommt beinahe ausschließlich aus den zahlreichen Lautsprechern des Highend-Soundsystems.

Torsten Müller-Ötvös (CEO Rolls-Royce Motor Cars): „Unser neuer Rolls-Royce Dawn steht für eine auffallende und verführerische Begegnung, wie es kein anderer aktueller Rolls-Royce vermag, und für den Beginn eines neuen Zeitalters für offene Automobile im Super-Luxus-Segment. Der Dawn bietet das kompromissloseste Offenfahr-Erlebnis der Welt. Er wird das gesellschaftliche Super-Luxus-Automobil für jene Menschen sein, die es lieben, sich an den angesagtesten Hotspots der Welt in seinem Glanz zu sonnen. Oder ganz einfach: Der Dawn ist der sinnlichste Rolls-Royce, der je gebaut wurde. Der Name Dawn, die Dämmerung, steht in perfekter Weise für die Möglichkeiten, die ein neuer Tag bereithält – ein Erwachen der Sinne und das Hervortreten der Sonnenstrahlen. Mit ihrer temporären und vorwegnehmenden Art führt die Morgendämmerung die Welt aus der Dunkelheit ins Licht. Die morgendliche Kühle sorgt dabei für jenes Prickeln auf der Haut, das die Lebensgeister für den aufziehenden Tag weckt. Wie einst Eleanor Thornton, die vor über 100 Jahren die Inspiration zur Entstehung der Spirit of Ecstasy war, ist auch der neue Rolls-Royce Dawn eine Muse und gibt seinem Besitzer das Gefühl, dass mit jedem neuen Tag die Welt für Erlebnisse offensteht.“

Den ersten Eindruck vom Rolls-Royce Dawn liefert ein kurzes Video:

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden