MINI Clubman 2015: Alle Bilder und Infos zum neuen MINI F54

MINI | 24.06.2015 von 6
MINI-Clubman-2015-Cooper-S-F54-Pure-Burgundy-01

MINI Clubman 2015: Der dritte MINI auf Basis der BMW UKL-Architektur ist auch der dritte Clubman – und soll der Marke den Weg in die Kompaktklasse ebnen

Mit einer Länge von 4,25 Meter dringt der neue MINI Clubman 2015 in Dimensionen vor, die nie ein MINI zuvor erreicht hat. Doch der dritte Clubman lässt damit nicht nur seinen Vorgänger ziemlich klein wirken, auch der Countryman ist rund 15 Zentimeter kürzer.

So verabschiedet sich der neue MINI Clubman F54 aus der Kleinwagen-Liga und steigt unstrittig in die Kompaktklasse auf: Der aktuelle VW Golf VII überragt den Clubman um ganze zwei Millimeter und drängt sich als neuer Vergleichspartner förmlich auf. Konkret erstreckt sich die dritte Clubman-Generation auf einer Länge von 4,25 Meter, der Radstand von 2,67 Meter überragt den des Golf um 3,3 Zentimeter.

MINI-Clubman-2015-Cooper-S-F54-Pure-Burgundy-03

MINI Clubman 2015: Kompaktklasse-Neuling zur IAA

Selbstverständlich ist, dass sich der neue MINI F54 durch seinen Aufstieg in die Golfklasse auch in allen übrigen Dimensionen deutlich von seinen kleineren Geschwistern distanziert. Seinen unmittelbaren Vorgänger, den MINI Clubman R55, überragt der neue F54 um nicht weniger als 27 Zentimeter in der Länge und 9 Zentimeter in der Breite, der aktuelle MINI F56 ist sogar 43 Zentimeter kürzer und über 7 Zentimeter schmaler.

Im Gegenzug für die sicherlich etwas anspruchsvollere Suche nach Parklücken erhalten Clubman-Kunden einen deutlich geräumigeren Innenraum, der mit seinem Design und seiner Verarbeitung den Premium-Anspruch des Kompaktklasse-Neulings untermauern soll. Fünf vollwertige Sitzplätze und eine optional im Verhältnis 40:20:40 teilbare Rückbank gehören genau wie das Kofferraum-Volumen von 360 bis 1.250 Liter zum guten Ton dieser Klasse.

Das leistungsfähige Infotainment-System MINI Connect mit seinem bis zu 8,8 Zoll großen Display ist bereits aus F56 & Co. bekannt, auch die Liste der verfügbaren Assistenzsysteme und Sonderausstattungen bietet keine Überraschungen für MINI Kenner.

MINI-Clubman-2015-Innenraum-F54-Interieur-06

Zum Marktstart Ende Oktober – wenige Wochen nach der offiziellen Publikumspremiere auf der IAA 2015 – wird der Clubman F54 mit drei Motoren erhältlich sein: Als Einstiegsmodell dient der 136 PS starke Dreizylinder BMW B38, darüber rangieren die Vierzylinder-Varianten Cooper D und Cooper S. Während im Cooper S der bekannte B48 mit 192 PS arbeitet, kommt im Cooper D ein für MINI neues Triebwerk zum Einsatz: Die 150 PS starke Ausbaustufe des 2,0 Liter großen Baukasten-Diesel B47 war bisher den BMW 18d-Modellen vorbehalten.

Sparsamstes Modell ist erwartungsgemäß der MINI Cooper D Clubman, der je nach Getriebe und Bereifung 4,1 bis 4,4 Liter auf 100 Kilometer verbraucht und damit 109 bis 115 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt. Genau wie der 192 PS starke und laut EU-Normzyklus 5,8 bis 6,3 Liter verbrauchende Cooper S F54 ist auch der Cooper D auf Wunsch mit Achtgang-Automatik erhältlich. Nur sechs Gänge sortiert die optionale Automatik des Dreizylinder-Benziners im MINI Cooper Clubman, der auf einen Normverbrauch von 5,1 bis 5,3 Liter kommt.

Schon jetzt ist klar, dass MINI zu späteren Zeitpunkten mit einem 231 PS starken John Cooper Works sowie dem voraussichtlich 190 PS leistenden Cooper SD auf VW Golf GTI und GTD zielen wird. Für diese Modelle ist auch der Allradantrieb ALL4 wahrscheinlich, den MINI zum Verkaufsstart noch nicht anbietet. Am anderen Ende der Leistungsspanne dürften One-Einstiegsmodelle mit schwächeren Dreizylinder-Motoren folgen.

Die Preise für den neuen MINI Clubman 2015 beginnen bei 23.900 Euro für den Dreizylinder-Benziner Cooper mit 136 PS, der 56 PS stärkere Vierzylinder Cooper S kostet mindestens 27.500 Euro. Für den 150 PS starken Cooper D ruft MINI einen Preis von 26.900 Euro auf.

MINI Clubman 2015 – F54-Motoren und technische Daten:

MINI Cooper Clubman: 136 PS, 230 Nm, 0-100 in 9,1s, 5,1-5,3 l/100km
MINI Cooper D Clubman: 150 PS, 330 Nm, 0-100 in 8,5-8,6s, 4,1-4,4 l
MINI Cooper S Clubman: 192 PS, 300 Nm, 0-100 in 7,1-7,2s, 5,8-6,3 l

Find us on Facebook

Tipp senden