Bild-Vergleich: BMW 2er Gran Tourer vs. 2er Active Tourer

BMW 2er Tourer | 11.02.2015 von 10
BMW-2er-Gran-Tourer-vs-BMW-2er-Active-Tourer-Bild-Vergleich-F45-F46-01

Bild-Vergleich: Der neue BMW 2er Gran Tourer F46 im direkten Design-Vergleich mit seinem kleinen Bruder, dem 21 Zentimeter kürzeren BMW 2er Active Tourer

Innerhalb weniger Monate hat BMW ein neues Segment mit gleich zwei Fahrzeugen erschlossen: An die Seite des im letzten Herbst gestarteten BMW 2er Active Tourer (zum Fahrbericht) tritt im Sommer der BMW 2er Gran Tourer. In gewisser Weise handelt es sich dabei um die Langversion des Kompakt-Vans, schließlich muss Platz für die Insassen der dritten Sitzreihe geschaffen werden.

Konkret überragt der BMW 2er Gran Tourer seinen kleinen Bruder um 21 Zentimeter, zudem ist er 5 Zentimeter höher. Unser Bild-Vergleich zeigt auch die geänderte Seitenansicht, die sich stärker am Nutzwert orientiert und weniger dynamisch als beim Active Tourer gezeichnet ist. Die steiler stehende Heckscheibe schafft genau wie die höhere Dachlinie zusätzlichen Platz, die größeren Fond-Türen erleichtern den Einstieg in die zweite und dritte Reihe.

BMW-2er-Gran-Tourer-vs-BMW-2er-Active-Tourer-Bild-Vergleich-F45-F46-01

Die größeren Abmessungen legen aber nicht nur den Grundstein für die dritte Sitzreihe und damit die Evolution zum Siebensitzer, sie sorgen auch für ein deutlich größeres Kofferraum-Volumen: Während im Active Tourer Platz für 468 bis 1.510 Liter Gepäck ist, lassen sich im BMW 2er Gran Tourer mit Fünfsitzer-Konfiguration 645 bis 1.905 Liter unterbringen. Als Siebensitzer schrumpft der Laderaum auf noch immer stattliche 560 bis 1.820 Liter.

Auf der Rückbank des Gran Tourer lassen sich bis zu 3 Kindersitze nebeneinander befestigen, der mittlere Sitz fährt in dieser Konfiguration entgegen der Fahrtrichtung. Sind die Kleinen schon etwas größer, können sie auch in der dritten Sitzreihe Platz nehmen.

Gemessen am zusätzlichen Platz und den deutlich größeren Abmessungen fällt der Aufpreis für den BMW 2er Gran Tourer relativ moderat aus. Die Preise beginnen bei 28.650 Euro und liegen damit rund 1.400 Euro oberhalb des Active Tourer, später wird der Basis-Benziner 216i mit Dreizylinder den Preis weiter senken und die Familienkasse etwas weniger belasten.

Seinen Deutschland-Marktstart feiert der neue BMW 2er Gran Tourer F46 einige Wochen nach der offiziellen Publikums- und Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon im Juni 2015.

Find us on Facebook

Tipp senden