BMW i8: Nacht-Design auf neuen Wallpaper-Motiven aus Sofia

BMW i8 | 20.01.2015 von 3

Dank seiner Laser-Scheinwerfer (zum Fahrbericht) eignet sich kaum ein Auto so gut wie der BMW i8, um die Nacht zum Tag zu machen. Allerdings ist …

Dank seiner Laser-Scheinwerfer (zum Fahrbericht) eignet sich kaum ein Auto so gut wie der BMW i8, um die Nacht zum Tag zu machen. Allerdings ist das nicht immer wünschenswert, schließlich hat auch die Nacht ihre schönen Seiten – wie einige neue Fotos aus Sofia zeigen, in denen der Plug-in-Hybrid-Sportwagen sein Nacht-Design präsentieren kann.

Auch mit seinen serienmäßig verbauten Voll-LED-Scheinwerfern und den charakteristischen, in das Aerodynamik-Konzept integrierten Rückleuchten ist der BMW i8 ein absoluter Hingucker, der sich nicht nur von allen anderen BMW-Modellen klar unterscheidet:

BMW-i8-Nacht-Design-Wallpaper-Fotos-Sofia-2015-16

Ebenso einzigartig wie das Design ist auch der Antriebsstrang des BMW i8, denn der Sportwagen von BMW i setzt auf einen Dreizylinder-Motor im Heck. Dessen 231 PS genügen dank der guten Aerodynamik zwar zum Erreichen und Halten der Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h, für eine bessere Beschleunigung wird aber außerdem ein Elektromotor an der Vorderachse verbaut.

Die E-Maschine kann mit Hilfe der in einem Lithium-Ionen-Akku zwischen den Insassen gespeicherten Energie auch über 30 Kilometer allein für Vortrieb sorgen, dann bleibt der Sportwagen sogar lokal emissionsfrei. Wünscht der Fahrer maximale Performance, arbeiten die Triebwerke Hand in Hand und beschleunigen den i8 in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h – bei langsamerer Gangart kommt der i8 auf einen Normverbrauch von 2,1 Liter auf 100 Kilometer.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden