Essen 2014: AC Schnitzer ACS4 3.5i BMW 4er Gran Coupé F36

BMW 4er | 1.12.2014 von 2
AC-Schnitzer-BMW-4er-Gran-Coupe-F36-Tuning-Estorilblau-Essen-2014-04

Essen Motor Show 2014: BMW 4er Gran Coupé F36 wird von AC Schnitzer zum ACS4 3.5i mit 360 PS aufgerüstet, viertüriges Tuning-Coupé glänzt in Estorilblau

Dass der BMW 4er auch mit vier Türen eine äußerst dynamische Figur abgibt, zeigt sich am Stand von AC Schnitzer: Der Tuner aus Aachen zeigt auf der Essen Motor Show 2014 sein Programm für das BMW 4er Gran Coupé F36. Grundlage für den AC Schnitzer ACS4 3.5i ist ein BMW 435i Gran Coupé mit M Sportpaket und Lackierung in Estorilblau.

Im Vergleich mit der Serie bietet das viertürige Mittelklasse-Coupé aus Aachen unter anderem einen aerodynamisch wirksamen Aufsatz sowie auffälligere Ziergitter für die Frontschürze, einen Diffusor-Einsatz für die Heckschürze und eine Abgasanlage mit zwei Doppel-Endrohren.

AC-Schnitzer-BMW-4er-Gran-Coupe-F36-Tuning-Estorilblau-Essen-2014-11

Während das AC Schnitzer BMW 4er Gran Coupé auf einer Seite mit silbernen Felgen ausgerüstet ist, setzen auf der anderen Seite Leichtmetallräder in Schwarz einen weiteren Akzent. Beide Varianten sind 20 Zoll groß und füllen die Radhäuser dementsprechend souverän aus. Dank AC Schnitzer Sportfahrwerk befindet sich das BMW 4er Gran Coupé außerdem bis zu 25 Millimeter näher am Asphalt.

Der ACS4 3.5i verfügt zudem über eine Leistungssteigerung von 306 auf 360 PS, was für spürbar mehr Performance sorgt. 360 PS bietet AC Schnitzer auch für das BMW 435d xDrive Gran Coupé mit Biturbo-Diesel. Die etwas schwächer motorisierten Benziner 420i und 428i bringt der Tuner auf 245 respektive 294 PS, die Diesel-Varianten 420d und 430d erhalten 218 beziehungsweise 309 PS.

Find us on Facebook

Tipp senden