Paris 2014: VW Passat R-Line mit 240 PS Biturbo-Diesel & 4Motion

BMW 3er | 7.10.2014 von 8

Sein Image als Vertreter-Auto dürfte der VW Passat niemals ablegen können, aber die Wolfsburger entwickeln ihre Mittelklasse von Generation zu Generation weiter – und machen …

Sein Image als Vertreter-Auto dürfte der VW Passat niemals ablegen können, aber die Wolfsburger entwickeln ihre Mittelklasse von Generation zu Generation weiter – und machen sie damit auch für dynamische Kunden immer spannender. Wer sich mit dem Platzangebot in einem BMW 3er Touring nicht so recht anfreunden kann und einen 5er zu teuer findet, könnte schnell beim neuen VW Passat Variant landen.

Die neue Generation feiert in diesen Tagen ihre Weltpremiere auf dem Autosalon Paris 2014 und kombiniert die praktischen Qualitäten, die den Passat seit jeher auszeichnen, mit einem deutlich dynamischeren Auftritt – zumindest, wenn das optionale R Line-Paket verbaut und der Kombi in knalligem Rot lackiert ist.

2014-VW-Passat-Variant-R-Line-4Motion-TDI-Paris-Autosalon-LIVE-02

Auch technisch haben die Wolfsburger aufgerüstet, kürzere Überhänge und ein längerer Radstand versprechen ein sportlicheres Fahrverhalten. Für Vielfahrer mit dem Wunsch nach reichlich Power steht erstmals ein Vierzylinder-Biturbo-Diesel zur Wahl, der 240 PS an alle vier Räder schickt. Während die meisten Passat als Fronttriebler ausgeliefert werden dürften, ist der Top-Diesel nur mit Allradantrieb 4Motion erhältlich.

Sechszylinder-Diesel wie bei 330d und 335d gibt es zwar weiterhin nicht, mit dem 240 PS starken Biturbo-Vierzylinder hat Volkswagen aber eine durchaus attraktive Alternative im Programm. Die Preise für den neuen VW Passat 2014 beginnen bei 30.250 Euro, der Top-Diesel kostet mindestens 43.625 Euro und liegt damit nur knapp unterhalb eines BMW 330d.

Mit einem EU-Normverbrauch von 5,3 bis 5,4 Liter auf 100 Kilometer präsentiert sich der starke 2.0 TDI im EU-Zyklus durchaus genügsam, an die Verbrauchswerte aktueller BMW-Diesel kommt er aber nicht heran: Der BMW 325d mit Vierzylinder Biturbo-Diesel und 218 PS kommt je nach Getriebe, Karosserievariante und Antriebskonzept auf 4,6 bis 5,1 Liter, der 258 PS starke Sechszylinder 330d liegt zwischen 4,9 und 5,4 Liter auf 100 Kilometer.

VW Passat 2014 mit R Line-Sportpaket – Live-Fotos aus Paris:

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden