Paris 2014: BMW M235i Coupé mit BMW M Performance Tuning

BMW 2er | 3.10.2014 von 5
BMW-2er-Coupe-F22-M235i-M-Performance-Paris-2014-LIVE-03

Gesehen haben wir den BMW M235i mit BMW M Performance Zubehör schon oft, auch fahren durften wir den Kompaktsportler mit Werks-Tuning schon. Satt gesehen haben …

Gesehen haben wir den BMW M235i mit BMW M Performance Zubehör schon oft, auch fahren durften wir den Kompaktsportler mit Werks-Tuning schon. Satt gesehen haben wir uns allerdings noch lange nicht, denn die kompakten Coupé-Formen des 326 PS starken Kraftpakets harmonieren einfach zu gut mit dem selbstbewussten Look des Tuning-Zubehörs.

Auch auf dem Autosalon Paris 2014 punktet der BMW M235i mit dem scharfen Kontrast seiner weißen Lackierung mit den Anbauteilen in Schwarz oder Sicht-Carbon. Die rot-schwarzen Dekor-Streifen an der Seite runden den gelungenen Auftritt ab und beseitigen letzte Zweifel daran, es mit einem gewöhnlichen 2er von der Stange zu tun zu haben.

BMW-2er-Coupe-F22-M235i-M-Performance-Paris-2014-LIVE-01

Wie Kenner sofort sehen, basiert das Aerodynamik-Programm von BMW M Performance auf dem M Sportpaket und bietet daher zwar eine aggressivere und auffälligere Formensprache, entstammt aber auch erkennbar den Münchner Design-Büros. Frontsplitter, Heckspoiler und Außenspiegelkappen bestehen aus Carbon, was speziell in Kombination mit hellen Außenfarben auch der Optik dient.

Zwei unterschiedliche Felgen-Designs in 19 Zoll gehören ebenso zum Programm wie Dekor-Aufkleber für die Seitenschweller und Akzentstreifen für die Seite des Fahrzeugs. Am Heck sorgen ein Diffusor-Einsatz und – im Fall des BMW M235i – auch eine sportlichere Abgasanlage für noch mehr Abgrenzung von der Serie. Dass der M Performance Schalldämpfer auch akustisch mehr Aufmerksamkeit auf den M235i zieht, versteht sich von selbst. Die Endrohrblenden sind wahlweise in Chrom oder Carbon gefertigt und tragen das Logo der M GmbH.

Technisch umfass das Tuning-Programm umfasst unter anderem ein Performance-Fahrwerk mit 20 Millimeter Tieferlegung und für den M235i auch ein drehmomentfühlendes, mechanisches Sperrdifferenzial. Mehr Leistung gibt es zunächst nur für den BMW 220d, dessen Vierzylinder-Turbodiesel das bekannte Power Kit mit einer Leistungssteigerung auf 200 PS und 420 Newtonmeter Drehmoment enthält. Am Verbrauch ändert sich trotz gesteigerter Performance nichts.

Für den Innenraum umfasst das BMW M Performance-Programm zahlreiche Teile, die mit Carbon und Alcantara Motorsport-Flair in den Innenraum bringen. Das M Performance Lenkrad mit roter Mittenmarkierung gehört ebenso zum Programm wie Interieurleisten, Schalthebel, Handbremsgriff und Edelstahl-Pedalerie – auch über das Angebot des M Sportpakets hinaus lässt sich das Interieur so deutlich sportlicher gestalten.

Find us on Facebook

Tipp senden