BMW 507 von Elvis Presley kehrt nach München zurück

News | 23.07.2014 von 1
Elvis-Presley-BMW-507-Roadster-Klassiker-unrestauriert-27

Ganze 254 Exemplare des BMW 507 wurden zwischen 1955 und 1959 gebaut, entsprechend hoch wird der Wert jedes einzelnen Fahrzeugs heute eingeschätzt. Noch weiter steigern …

Ganze 254 Exemplare des BMW 507 wurden zwischen 1955 und 1959 gebaut, entsprechend hoch wird der Wert jedes einzelnen Fahrzeugs heute eingeschätzt. Noch weiter steigern lässt sich der Wert nur durch berühmte Vorbesitzer – und von denen gibt es nicht wenige, denn zu seiner Zeit war der BMW 507 ohne Frage ein Auto für absolute Stars.

Und welcher Name könnte größer sein als der des King of Rock’n’Roll? Kein geringerer als Elvis Presley besaß den nun nach München heimgekehrten BMW 507, der über 60 Jahre nach seiner Produktion in seine bayerische Heimat zurückgekehrt ist. Im derzeit unrestaurierten Zustand ist die Ikone der BMW-Historie das Herzstück der Sonderausstellung “Elvis’ BMW 507: lost & found”, die ab dem 24. 7. für 14 Tage im BMW Museum München zu sehen ist.

Elvis-Presley-BMW-507-Roadster-Klassiker-unrestauriert-08

Im Anschluss an die Ausstellung wird das selbst für 507-Verhältnisse äußerst spezielle Fahrzeug von den Experten der BMW Group Classic fachmännisch restauriert, um später wieder in dem Glanz zu erstrahlen, dem Elvis während seiner GI-Zeit in Deutschland nicht widerstehen konnte.

Ulrich Knieps (Leiter der BMW Group Classic): “So ein Projekt realisieren zu können ist der Traum eines jeden Fahrzeugrestaurateurs. Alleine dass der BMW 507 des King of Rock´n Roll den Weg in das BMW Museum findet, ist schon bemerkenswert. Diesen Oldtimer dann auch noch bei uns restaurieren zu können, ist eine ganz besondere Aufgabe für uns. Wir freuen uns, dass der BMW Group Classic dieses Vertrauen ausgesprochen wurde.”

Weitere Informationen und Bilder folgen im Lauf des Abends!

Find us on Facebook

Tipp senden