BMW i8: Grip testet Plug-in Hybrid-Sportler mit 362 PS & 2,1 l Verbrauch

BMW i | 26.05.2014 von 68
BMW-i8-Wallpaper-Los-Angeles-California-07

Mit seinem Konzept betritt der BMW i8 Neuland, nie zuvor standen Verbrauch und CO2-Emissionen bei einem Sportwagen derart im Fokus wie beim ersten Plug-in Hybrid …

Mit seinem Konzept betritt der BMW i8 Neuland, nie zuvor standen Verbrauch und CO2-Emissionen bei einem Sportwagen derart im Fokus wie beim ersten Plug-in Hybrid von BMW. Man kann sich diesem Konzept öffnen und darüber nachdenken, warum die Wartezeit für den BMW i8 schon vor den ersten Probefahrten durch Kunden so lang ist – man kann es aber auch ablehnen, ohne das Auto zu kennen.

Auch das RTL II-Magazin Grip hat den BMW i8 in und um Los Angeles getestet und dabei ein interessantes Video erstellt, in dem der Hybrid- und Elektro-Gegner Det Müller dem i8 auf den Zahn fühlt. Wir erhalten dabei auch neue Eindrücke vom Sound, denn Det hat die Abdeckung oberhalb des Dreizylinder-Benziners im Heck entfernt…

BMW-i8-Wallpaper-Los-Angeles-California-12

Was Det Müller neben dem Sound des mindestens 126.000 Euro teuren Sportwagens noch aufgefallen ist, wie viel Kraftstoff der BMW i8 in der Praxis von 100 Testfahr-Kilometern verbraucht hat und ob der Funke schließlich überspringen konnte, klären die folgenden acht Minuten:

Find us on Facebook

Tipp senden