BMW Museum: 328 Hommage sowie Zagato Roadster und Coupé vor Ort

Concept Cars | 3.03.2014 von 7
BMW-328-Hommage-Roadster-Design-Studie-Carbon-Leichtbau-09

Wer sich für die bewegte Geschichte der Bayerischen Motorenwerke interessiert, macht mit einem Besuch im BMW Museum nie einen Fehler. Derzeit wird mit einer großen …

Wer sich für die bewegte Geschichte der Bayerischen Motorenwerke interessiert, macht mit einem Besuch im BMW Museum nie einen Fehler. Derzeit wird mit einer großen Sonderausstellung und vielen historischen Fahrzeugen die Entwicklung der britischen Nobelmarke Rolls-Royce geehrt, die seit einigen Jahren zur BMW Group gehört und derzeit mit vielen neuen Modellen von Rekordjahr zu Rekordjahr eilt.

Aber zurück zu BMW: Momentan finden sich neben den ständigen Gästen des Museums auch das BMW Zagato Coupé, der BMW Zagato Roadster und die Studie BMW 328 Hommage im Museum und laden zum Staunen ein. Die drei Unikate wurden in den Jahren 2011 und 2012 im Rahmen von Concorso d’Eleganza Villa d’Este und Concours d’Elegance Pebble Beach präsentiert.

BMW-Zagato-Coupe-Z4-Design-Studie-BMW-Museum-02

Wie der Name schon sagt, arbeiteten die Designer der BMW Group für die beiden Zagato-Sportwagen eng mit dem italienischen Design-Büro Zagato zusammen. Herausgekommen sind zwei faszinierende Fahrzeuge auf Basis des aktuellen BMW Z4 E89, eine Serienfertigung war allerdings nie geplant. Im BMW Museum kann man sich die Zeit nehmen, um viele kleine Details genauer unter die Lupe zu nehmen – wobei die aus vielen kleinen Z-Symbolen bestehenden Nierenstreben nur der Anfang sind.

Beim BMW 328 Hommage handelt es sich um einen Roadster im Retro-Design, der zu Ehren des im Jahr 2011 exakt 75 Jahre alten BMW 328 aufgelegt wurde und dessen Stärken neu interpretiert hat. Verfolgt wurden dabei die gleichen Ideale wie 75 Jahre zuvor, allerdings mit modernen Materialien – unter anderem spielt Carbon eine unübersehbare Rolle.

Übrigens: Alle drei Modelle werden BMW-typisch von Reihensechszylinder-Motoren angetrieben.

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden