Jubiläum im BMW Werk Dingolfing: 9 Millionen BMW-Automobile gebaut

Sonstiges | 18.02.2014 von 3
BMW-Werk-Dingolfing-Jubilaeum-9-Millionen-Autos-M6-Gran-Coupe-2014-2

Neun Millionen BMW-Automobile seit 1967 sind das beeindruckende Resultat von über 45 Jahren kontinuierlicher Arbeit im BMW Werk Dingolfing. Schon seit dem Sommer 1978 läuft …

Neun Millionen BMW-Automobile seit 1967 sind das beeindruckende Resultat von über 45 Jahren kontinuierlicher Arbeit im BMW Werk Dingolfing. Schon seit dem Sommer 1978 läuft in Dingolfing auch die 6er-Reihe vom Band, die inzwischen in dritter Generation im Handel ist und aus deren Reihen das gestrige Jubiläums-Auto stammt: Ein BMW M6 Gran Coupé in San Marino Blau lief gestern feierlich vom Band.

Stolzer Besitzer des Fahrzeugs ist der Hamburger Geschäftsmann Dirk Schulz, der gestern bei der Übergabe von seiner Frau Heide begleitet wurde und auch mit DTM-Pilot Dirk Werner zusammentraf:

BMW-Werk-Dingolfing-Jubilaeum-9-Millionen-Autos-M6-Gran-Coupe-2014-2

Seinen ersten BMW hatte Schulz bereits 1978 gekauft, in den Jahren danach folgten viele weitere Autos aus München – darunter ein BMW 750iL, ein BMW 635 CSi, ein BMW 645Ci und einer der ersten BMW Z1. Nun hat Schulz schon den nächsten BMW im Visier: Im Jahr 2010 sicherte er sich nach Betrachtung des Concept Cars als einer der ersten Hamburger eine Option auf den BMW i8.

Robert Küssel (Montageleiter im BMW Werk Dingolfing): “In jedem Fahrzeug steckt ein individueller Kundenwunsch. Und in diesem Fahrzeug, dem neunmillionsten BMW Automobil aus Dingolfing, haben wir Ihren Kundenwunsch verwirklicht. Unser Werk gilt mittlerweile als eines der flexibelsten in der Automobilindustrie weltweit.”

Dirk Schulz: “Es ist eine Ehre für mich, den neunmillionsten BMW aus Dingolfing in Empfang zu nehmen. Ich gratuliere BMW zu diesem Modell, das in meinen Augen das schönste Fahrzeug in der doch sehr vielfältigen Produktionspalette ist.”

Find us on Facebook

Tipp senden