Rallye Dakar 2014: Neuer MINI ALL4 Racing in der BMW Welt präsentiert

Motorsport | 10.12.2013 von 1
MINI-X-Raid-Rallye-Dakar-2014-Motorsport-Peterhansel-BMW-Welt-18

In der BMW Welt wurde heute der neue MINI ALL4 Racing für die Rallye Dakar 2014 präsentiert. Zu Gast war dabei auch der elfmalige Dakar-Sieger …

In der BMW Welt wurde heute der neue MINI ALL4 Racing für die Rallye Dakar 2014 präsentiert. Zu Gast war dabei auch der elfmalige Dakar-Sieger Stéphane Peterhansel, der im Januar seinen zwölften Sieg bei der härtesten Rallye der Welt anstrebt. Schon jetzt gab MINI Motorsport außerdem bekannt, auch 2015 bei der Dakar an den Start zu gehen.

Als wichtigste Gegner im Kampf um den Gesamtsieg sieht Peterhansel neben den eigenen Teamkollegen auch Giniel De Villiers im Toyota und Robby Gordon, dessen neuer Buggy sich bisher kaum einschätzen lässt. Der überarbeitete MINI ALL4 Racing bietet einen tieferen Schwerpunkt, eine verbesserte Federung für mehr Komfort, eine neue Abgasanlage von Akropovic, einen 440Liter fassenden Tank und Platz für gleich drei Ersatzräder, was ihn unterm Strich noch stärker und letztlich schneller machen soll.

MINI-X-Raid-Rallye-Dakar-2014-Motorsport-Peterhansel-BMW-Welt-18

Der Schlüssel zum Sieg wird aber auch 2013 die Zuverlässigkeit sein, denn ohne Zielankunft ist alle Performance wertlos. Dass der MINI in Sachen Zuverlässigkeit kein Problemkind ist, zeigt ein Blick auf die Statistik: In zwei Jahren am Steuer des MINI ALL4 Racing wurde Stéphane Peterhansel bisher nicht von einem gravierenden technischen Fehler eingebremst.

Jochen Goller (Senior Vice President MINI): „Motorsport liegt der Marke MINI in den Genen. Seit den späten 1950er-Jahren ist die Marke MINI eng mit dem Thema Motorsport verbunden. Das ist der Grund, warum die Marke ‚John Cooper Works‘ so eng mit jedem Motorsport-Event verbunden ist, bei dem der MINI antritt. Das ist auch der Grund, warum sich MINI den Herausforderungen bei der Dakar stellt. Ein weiterer Grund liegt in den Grundwerten der Marke MINI: Begeisterung und Dynamik. Beides gehört ebenso zum Motorsport wie zum Image der Dakar. Mit den Erfolgen bei der Rallye Dakar 2012 und 2013 hat MINI – wie schon in den 1960ern – das möglich gemacht, was unmöglich erschien. Es ist das Prinzip klein gegen groß, der Kampf David gegen Goliath. Der dritte Grund für die Teilnahme in Südamerika ist die Dakar selbst: Sie ist dank ihrer enormen Medien-Präsenz ein hervorragender internationaler Kommunikationskanal. Die Marken MINI und John Cooper Works gleichermaßen möchten wir den begeisterten Dakar-Fans weltweit ganz nah bringen.“

Einige Bilder von der heutigen Präsentation des MINI ALL4 Racing 2014 zeigen den neuen Allrad-Offroader mit BMW Biturbo-Diesel und schwarz-grünem Monster Energy-Design in der BMW Welt:

Find us on Facebook

Tipp senden