Zinoro 1E: China bekommt BMW X1 mit Elektro-Antrieb aus dem ActiveE

BMW X1 | 21.11.2013 von 7
Zinoro-1E-BMW-X1-China-Elektro-SUV-Guangzhou-2013-01

Noch am letzten Wochenende hat unser Leser Bernd einen seltsamen BMW X1 E84 entdeckt: offenbar hing das SUV gerade an einem Stromkabel, aber den X1 …

Noch am letzten Wochenende hat unser Leser Bernd einen seltsamen BMW X1 E84 entdeckt: offenbar hing das SUV gerade an einem Stromkabel, aber den X1 gibt es doch nur mit Verbrennungsmotor? Inzwischen sind die Hüllen auch auf der Guangzhou Motor Show gefallen und der von uns schon vor ein paar Wochen erstmals unverhüllt gezeigte Zinoro 1E wurde offiziell vorgestellt.

Die Nähe zum kompakten BMW X1 ist dabei nach wie vor unübersehbar, speziell im Innenraum finden sich auch bei genauerem Hinsehen keine nennenswerten Unterschiede – nur das Zinoro-Logo auf dem Lenkrad macht klar, dass hier offiziell kein BMW X1 zu sehen ist.

Atrium house --- Image by � Viaframe/Corbis

Die Antriebstechnik des Zinoro 1E entspricht zu großen Teilen der des BMW ActiveE, genaue Angaben zu Leistung oder Reichweite macht BMW aber nicht. Dass überrascht nur bedingt, denn eigentlich will BMW nicht wirklich mit dem Zinoro 1E in Verbindung gebracht werden. Sicher ist inzwischen allerdings, dass der 1E ausschließlich in China angeboten wird und auch nicht in den freien Verkauf geht, sondern lediglich gemietet oder geleast werden kann.

Generell wird Zinoro als Anbieter von Elektroautos positioniert, denn die Vorgaben der chinesischen Regierung verlangen von ausländischen Autobauern und ihren Joint Venture-Partnern die Gründung einer chinesischen Marke zum Bau sogenannter New Energy Vehicles. Nach langwierigen Verhandlungen hatte auch die BMW Group dem Druck der Regierung nachgegeben und im Herbst 2011 entsprechende Pläne bestätigt.

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden