AC Schnitzer BMW 4er F32: Felgen, Fahrwerke, Optik und Motor-Tuning

BMW 4er | 2.10.2013 von 0

Wenige Tage nach den ersten Fotos vom AC Schnitzer BMW 4er Coupé F32 reicht der Tuner aus Aachen einige weitere Detail-Bilder nach und zeigt das …

Wenige Tage nach den ersten Fotos vom AC Schnitzer BMW 4er Coupé F32 reicht der Tuner aus Aachen einige weitere Detail-Bilder nach und zeigt das sportliche Zubehör auf Studio-Aufnahmen. Zu sehen ist ein BMW 4er Coupé mit M Sportpaket, das die verschiedenen Leichtmetallräder aus dem Tuning-Programm von AC Schnitzer präsentiert. Die Felgen stehen in 18, 19 und 20 Zoll sowie mit verschiedenen Farb-Varianten zur Wahl.

Die von Schnitzer-Fans aus aerodynamischen und optischen Gründen geschätzten Schürzen für Front und Heck folgen etwas später, schon jetzt gibt es aber Fahrwerks-Teile vom Federnsatz mit 25 Millimeter Tieferlegung bis hin zum Rennsport-Fahrwerk.

AC-Schnitzer-BMW-4er-F32-Tuning-420d-428i-435i-06

Auf den Bildern ebenfalls zu erkennen sind die verschiedenen Auspuffblenden, die sowohl für den 435i mit einem Endrohr links und rechts als auch für 420d und 428i mit einem respektive zwei Endrohren links zur Verfügung stehen. Nicht erkennbar, aber ebenfalls schon im Angebot sind die Leistungssteigerungen für 420d, 428i und 435i.

Da die Motoren aus anderen Baureihen bekannt sind, bietet AC Schnitzer die Power-Kur auch von Beginn an für entsprechend motorisierte 4er an. Stärkste Variante ist erwartungsgemäß der 435i mit bis zu 360 PS, aber auch der 428i mit 294 PS und der 420d mit 218 PS müssen sich nicht verstecken.

(Bilder & Infos: AC Schnitzer)

Find us on Facebook

Bei Michelin zählt jeder Handgriff
[Anzeige] Was haben ein Sternekoch und die Entwickler von High-Performance-Reifen gemeinsam? Hier erfahren Sie es!
Tipp senden