BMW M4 Concept: F82-Vorschau mit Gold-Glanz in Pebble Beach 2013

BMW M4 | 15.08.2013 von 18

Die für viele Leser vielleicht wichtigste Antwort gleich zu Beginn: Nein, bei der Farbe des BMW M4 Concept F82 handelt es sich nicht um das …

Die für viele Leser vielleicht wichtigste Antwort gleich zu Beginn: Nein, bei der Farbe des BMW M4 Concept F82 handelt es sich nicht um das vom M3 E46 bestens bekannte Phoenixgelb Metallic, sondern “nur” um eine Sonderlackierung namens Aurum Dust. In ihrer exakten Form wird es diese Farbe zwar nicht zur Serienreife schaffen, aber zum Marktstart des BMW M4 F82 im Jahr 2014 wird zumindest eine ähnliche Lackierung zur Wahl stehen und selbstbewussten M4-Kunden die Farbwahl erleichtern.

Noch seriennäher als die Farbe präsentiert sich das Design des BMW M4 Concept: Auf den ersten Blick fällt kein Detail ins Auge, das in dieser Form nicht auch für das Serien-Fahrzeug realistisch erscheint.

2014-BMW-M4-Concept-Pebble-Beach-2013-Gold-Aurum-Dust-F82-01

Vom gewöhnlichen BMW 4er F32 unterscheidet sich der M4 auf den ersten Blick durch eine aggressive Frontschürze mit drei zentralen und zwei seitlichen Lufteinlässen, wobei letztere für die Air Curtain genannte Umströmung der Vorderräder gedacht sind. Am unteren Rand der Schürze sorgt ein Carbon-Frontsplitter für zusätzlichen Abtrieb, diese Komponente könnte später über das Zubehör-Programm von BMW M Performance den Weg zum Kunden finden.

Die Nieren präsentieren sich wie bei M5 und M6 mit Doppel-Streben und M4-Logo, was dem Mittelklasse-Coupé aus Garching auf der Autobahn mehr Überholprestige bescheren soll. Dabei helfen mit Sicherheit auch der Power Dome auf der Motorhaube und die breit ausgestellten Radhäuser, die bereits auf die im Vergleich zum 4er nochmals deutlich breitere Spur hindeuten.

Das Carbon-Dach, dass schon der Vorgänger und in seiner CSL-Variante selbst der Vor-Vorgänger tragen durften, trägt nun drei Zierstreifen in den Farben der M GmbH. Zwar ist nicht absolut sicher, ob dieses Farbenspiel den Weg in die Serie findet, alles andere wäre aber eine Überraschung. Am Heck signalisiert ein für BMW-Verhältnisse ungewöhnlich wuchtiger Carbon-Diffusor die Bedeutung der Aerodynamik für den BMW M4, der auch über die Air Breather genannten Radhausentlüftungen verfügt und diese mit der typischen Kiemen-Form früherer M-Modelle in Einklang bringt.

Dr. Friedrich Nitschke (Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH): “Das BMW Concept M4 Coupé steht in idealtypischer Weise für die Philosophie von BMW M: Es vereint Motorsportgene und uneingeschränkte Alltagstauglichkeit in einem hochemotionalen Gesamtkonzept. Seit vier Generationen bringt der BMW M3 den Rennsport auf die Straße und das BMW Concept M4 Coupé führt diesen Grundgedanken konsequent weiter. Die neue Modellbezeichnung M4 bezieht sich dabei – analog zu allen BMW M Automobilen – auf die Baureihe, die als Ausgangspunkt für diese Studie dient.”

18 responses to “BMW M4 Concept: F82-Vorschau mit Gold-Glanz in Pebble Beach 2013”

  1. Checkedrehse says:

    Wenn BMW ihn so herausbringt 🙂
    Im fünften Bild siesht so geil aus Böser Blick mit grinsen XD

  2. A-Man says:

    Sollten da nicht noch technische Details folgen? :/

  3. Duron says:

    Sie haben es wieder bewiesen! <3

  4. Thomas says:

    Abgesehen von diesem zerklüfteten etwas links und rechts an der Heckschürze, ein wirklich scharfes Gerät.
    Ich hoffe nur BMW übertreibt es jetzt nicht mit dem Sichtkarbon.
    Die Anlagen von Akrapovic sind ganz nett, aber in Serie möchte ich sowas nicht sehen …

  5. Stefan says:

    autobile verrät die Daten: 422 PS plus eventuell 35 Extra PS im Competitionpaket, 4.4 sec, 9,5 Liter EU Verbrauch

    • v10 says:

      Die Daten hauen mich nicht vom Hocker. Hab mit mehr gerechnet. Ist das Gewicht nun plus 75kg oder minus?

    • Pro_Four says:

      …die Daten können nicht stimmen, schon allein der Normverbrauch ist immer noch zu viel, da schon der M5 mit V8 9,9 hat. Auch die Leistung find ich zu wenig, eher noch 440ps.

  6. MFetischist says:

    Muss man echt mal live sehen. Vor allem das Dach ist scharf. =)

  7. Palle says:

    wow … ich bin überwältigt

  8. Thomas_01 says:

    Dachte farblich auch erst an den E46. 🙂
    Unfassbar geil – bitte so umsetzen!!!

  9. […] die auf Studio-Aufnahmen sehr gut wirken und in der Realität dann doch eher enttäuschen. Das BMW M4 Concept gehört offenbar nicht in diese Kategorie, denn nach übereinstimmenden Aussagen vom Concorso […]

  10. mikk says:

    heute gehe ich Lotto spielen 🙂

  11. mez says:

    V6 oder in-line?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden