BMW M4 Concept: Offizieller Teaser vor Premiere in Pebble Beach 2013

BMW M4 | 13.08.2013 von 14

Spätestens seit dem Ende der Produktion des BMW M3 E92 wartet auch der letzte BMW-Fan auf den neuen BMW M4, der 2014 auf Basis des …

Spätestens seit dem Ende der Produktion des BMW M3 E92 wartet auch der letzte BMW-Fan auf den neuen BMW M4, der 2014 auf Basis des 4er F32 nach der Krone in der sportlichen Mittelklasse greifen wird. Viel Geduld wird dabei nicht mehr nötig sein, denn auf dem Concours d’Elegance 2013 in Pebble Beach wird definitiv ein BMW M4 Concept zu sehen sein – also noch in dieser Woche!

Zwar handelt es sich dabei offiziell noch um eine Studie, aber wer die Concept Cars der jüngeren BMW M-Historie kennt, weiß die extreme Seriennähe der Showcars durchaus einzuschätzen. Stellvertretend sei an dieser Stelle das BMW Concept M5 F10 genannt.

2014-BMW-M4-F82-Erlkoenig-Spyshots-2

Um die Wartezeit zu verkürzen und die Vorfreude weiter zu steigern, gibt es nun sogar ein kurzes Teaser-Video aus Garching, das uns bereits einen kurzen Eindruck vom Sound des Sechszylinder-Motors beschert und den unbedingten Drang nach vorn des neuen BMW M4 2014 dokumentiert. Außerdem sehen wir einen gold-farbenen Lack, der einen Hinweis auf die Farbe des Concept Cars darstellt.

Wer lieber noch einen Blick auf das Gesamtfahrzeug werfen will, sollte sich die Erlkönig-Bilder von unserem Leser Lennert ansehen, der ein US-Modell des neuen M4 auf der Autobahn erwischt und schnell zur Kamera gegriffen hat.

(Renderings: jadesigns75.deviantart.com)

14 responses to “BMW M4 Concept: Offizieller Teaser vor Premiere in Pebble Beach 2013”

  1. kueks says:

    Schöner V6….

  2. Vielfahrer99 says:

    Yeah! Phoenixgelb ist zurück!! 😉

  3. MFetischist says:

    “Zwar handelt es sich dabei offiziell noch um eine Studie, aber wer die Concept Cars der jüngeren BMW M-Historie kennt, weiß die extreme Seriennähe der Showcars durchaus einzuschätzen.”

    Gerade beim neuen 4er war die Seriennähe leider nicht so extrem, wie das die Studie hoffen ließ.

    Aber ja – gerade bei den M-Studien war die letzten Jahre eigentlich nur das Kennzeichen von der Serie abweichend. ^^

    Wir dürfen gespannt sein. Danke Benny. =)

  4. Lauerput says:

    Nicht, dass er mir nicht gefällt, aber er sieht gegenüber dem Vorgänger aufgebläht aus. Ich denke der 2er wird der neue 3er/4er.

    • iQP says:

      Der 4er ist auch ohne M schon recht breit. Mir gefällts.
      Dagegen sieht der F30 harmlos aus. Aber so solls auch sein, wenn er schon 4er heißt.
      Der E92M war auch nicht gerade dezent.

      • Lauerput says:

        Ich meine nicht die Breite sonder eher, dass die Fahrzeuge und insbesondere deren Hinterteile immer dicker werden. Der Abstand zwischen Unterkante und Oberkante des Hecks beträgt mittlerweile gefühlt einen Meter.

  5. dicker says:

    1. wir DENKEN, dass der im clip gespielte sound vom M4-motor stammt…kann auch irgendein sound sein, denn den zweck erfüllt er. die leute verunsichern…
    2. wir DENKEN, dass das phönixgelbe etwas im bild der M4 ist, aber es könnte genauso gut ein M3 E46 oder irgendwas anderes undefinierbares sein.

    wir sollten weniger naiv sein und weniger empfänglich für plumpes marketing sein, sind wir aber nicht, weil uns unsere emotionen (warten auf den M4) völlig übermannen und uns zu leichtgläubigen lemmings machen……….cheers.

  6. A-Man says:

    Man kann die Rückspiegel zur hälfte sehen.. 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden