Manhart Racing: Tuning-Programm macht BMW M5 zum MH5 S Biturbo

BMW M5 | 21.03.2013 von 27

Mit einer 646 PS starken Variante des BMW M5 F10 sicherte sich Manhart Racing auf der Essen Motor Show 2012 die Aufmerksamkeit aller Fans extrem …

Mit einer 646 PS starken Variante des BMW M5 F10 sicherte sich Manhart Racing auf der Essen Motor Show 2012 die Aufmerksamkeit aller Fans extrem souverän motorisierter Oberklasse-Limousinen, aber rund ein halbes Jahr später ist die Zeit offenbar schon reif für die nächsten Ausbaustufen: Als Dessert für Leistungshungrige bietet der Tuner aus Wuppertal ab sofort die neuen Leistungssteigerungen “Stage 3” und “Stage 4” für den MH5 S Biturbo an.

Das Stage 1 genannte Tuning entlockt dem V8-Biturbo per Softwareoptimierung 620 PS und 720 Newtonmeter Drehmoment, die zweite Stufe verfügt zusätzlich über Downpipes und mobilisiert rund 640 PS sowie 760 Newtonmeter maximales Drehmoment.

Manhart-Racing-BMW-M5-F10-Tuning-MH5-S-Biturbo-1

Durch den Einsatz eines Carbon-Air-Intake-Systems sowie des MHR-Sport-Endschalldämpfers erklimmt der MH5 S Biturbo die dritte Stufe – nun geht es mit 670 PS und 790 Newtonmeter noch etwas schneller vorwärts. Falls selbst das nicht genügt, sorgt eine MHR Performance-Box für die volle Leistung: Stage 4 steigert die Leistung auf über 700 PS, das maximale Drehmoment liegt bei 860 Newtonmetern – was den MH5 S Biturbo von Manhart Racing zum derzeit stärksten BMW M5 F10 der Welt macht.

Die Performance der Power-Limousine fällt angesichts von rund 150 zusätzlichen PS deutlich besser als im Serienstand aus: Den Zwischensprint von 100 auf 200 km/h absolviert der MH5 S Biturbo Stage 4 in 6,3 Sekunden, die Serie braucht spürbare 1,9 Sekunden mehr. Sollte der Fahrer das Bedürfnis haben, dem Freigegeben-Schild an so manchem Baustellen-Ende auch Taten folgen zu lassen, geht auch diese Übung erheblich schneller von der Hand: Von 80 auf 250 benötigt die Serie laut Manhart 19,9 Sekunden, der über 700 PS starke MH5 S Biturbo erledigt die gleiche Übung in nur 14,1 Sekunden.

(Bilder & Infos: Manhart Racing)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden