DTM 2013: BMW Motorsport gibt Fahrer-Team-Paarungen bekannt

Motorsport | 5.02.2013 von 3

Wenige Tage nach Bekanntgabe von Timo Glock als achtem Fahrer eines BMW M3 DTM in der Saison 2013 hat sich BMW Motorsport nun auch zur …

Wenige Tage nach Bekanntgabe von Timo Glock als achtem Fahrer eines BMW M3 DTM in der Saison 2013 hat sich BMW Motorsport nun auch zur Aufteilung der Fahrer auf die vier Teams geäußert. Nur ein einziges Team wird 2013 in unveränderter Formation angehen: Bei Schnitzer Motorsport gehen wie schon 2012 DTM-Champion Bruno Spengler und Dirk Werner an den Start. Die Teams RBM und RMG tauschen ihre Fahrer Andy Priaulx und Joey Hand untereinander aus, Augusto Farfus und Martin Tomczyk bleiben in ihren Teams.

Für das neu formierte BMW Team MTEK gehen mit dem ehemaligen F1-Piloten Timo Glock und Marco Wittmann die beiden Neulinge an den Start, die sich 2013 genau wie ihr Team in der DTM beweisen wollen.

DTM-Test-Valencia-Saison-2013-BMW-M3-DTM-02

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): „Mit dem BMW Team MTEK sind wir künftig noch breiter aufgestellt, was in einer derart engen Serie wie der DTM nur von Vorteil sein kann. Natürlich ist es operativ auch eine Herausforderung, eine neue Mannschaft optimal in die bestehenden Strukturen zu integrieren. Wir sind jedoch überzeugt, dass uns das gelungen ist. Timo Glock und Marco Wittmann sind ebenfalls neu in der DTM. Gemeinsam mit dem BMW Team MTEK werden wir ihnen die nötige Zeit lassen, um sich Schritt für Schritt in der Serie zurechtzufinden. Was unsere weiteren drei Teams angeht, gab es für uns keine Notwendigkeit, an den bewährten Strukturen tiefgreifende Veränderungen vorzunehmen. Dennoch wollten wir für die Saison 2013 auch ein paar neue Akzente setzen, um die Stärken unserer Fahrer und Teams noch mehr zur Geltung bringen zu können. Vor diesem Hintergrund ist der Teamwechsel zwischen Andy Priaulx und Joey Hand zu sehen. Die Verteilung unserer Fahrer für die Saison 2013 gibt sowohl den Piloten als auch den Teams die Möglichkeit, durch den Austausch von Erfahrungen und neuen Ideen das Gesamtpaket im Sinne von BMW Motorsport auf die nächste Stufe zu heben. Jeder in unserer Mannschaft ist hoch motiviert, die neue Herausforderung, in der DTM als Titelverteidiger an den Start zu gehen, erfolgreich in Angriff zu nehmen.“

BMW Team Schnitzer – Bruno Spengler & Dirk Werner
BMW Team RBM – Augusto Farfus & Joey Hand
BMW Team RMG – Martin Tomczyk & Andy Priaulx
BMW Team MTEK – Timo Glock & Marco Wittmann

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden