Detroit 2013: Live-Fotos vom BMW M6 Gran Coupé F06 in Frozen Silver

BMW M6 | 15.01.2013 von 5

Im Dezember virtuell enthüllt, nun auch ganz real: Das BMW M6 Gran Coupé F06 feiert seine Weltpremiere auf der Detroit Auto Show 2013 und zeigt, …

Im Dezember virtuell enthüllt, nun auch ganz real: Das BMW M6 Gran Coupé F06 feiert seine Weltpremiere auf der Detroit Auto Show 2013 und zeigt, wie sich Eleganz und Sportlichkeit perfekt unter einen Hut bringen lassen. Das ausgestellte Fahrzeug “glänzt” mit einer Lackierung in mattem Frozen Silver Metallic, das glänzende Carbon-Dach setzt die passenden Akzente und unterstreicht den besonders außergewöhnlichen Charakter des viertürigen BMW M6.

Angetrieben wird das M6 Gran Coupé genau wie die beiden anderen M6-Varianten und der M5 von einem V8-Biturbo mit 560 PS und maximal 680 Newtonmeter Drehmoment. Kombiniert ist das Triebwerk mit einem 7-Gang-DKG von Getrag.

Dementsprechend ähnlich fallen auch die Fahrleistungen aus: Von 0 auf 100 benötigt der BMW M6 F06 genau wie das Coupé 4,2 Sekunden, den Zwischensprint von 80 auf 120 erledigt der elegante Luxus-Gleiter im vierten Gang in 3,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist ab Werk auf 250 km/h limitiert, in Kombination mit dem BMW M Driver’s Package lässt sich das Anlegen der elektronischen Fußfessel aber bis zur Marke von 305 km/h hinausschieben.

Der Marktstart erfolgt im Sommer 2013 – relativ wenig Zeit zum Sparen, denn der Grundpreis für das viertürige Coupé mit der Extra-Portion Power wird bei 128.800 Euro liegen. Teure Sonderausstattungen wie die auf den Bildern zu sehende M Carbon-Keramik-Bremse erhöhen diesen Wert schnell um einige weitere Tausender.

(Bilder: BMWblog.com)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden