Japan-Tuning: Rowen bringt BMW Z4 Roadster E89 im Motorsport-Look

BMW Z4 | 6.06.2012 von 4

Ganz so extrem wie ein BMW Z4 GT3 für den Einsatz im Motorsport muss es nicht sein, aber die Optik darf deutlich schärfer als bei …

Ganz so extrem wie ein BMW Z4 GT3 für den Einsatz im Motorsport muss es nicht sein, aber die Optik darf deutlich schärfer als bei der Serie sein? Rowen aus Japan hat die Lösung und bietet ein interessantes Programm für den Roadster aus München an, dessen Bezug für deutsche Interessenten aber nicht nur mit Blick auf den TÜV mit einigen Hindernissen gespickt sein dürfte.

Unabhängig davon soll das Tuning-Paket unter dem Titel White Wolf Edition hier nicht unerwähnt bleiben, denn die vom Motorsport inspirierten Komponenten besitzen trotz der deutlichen Abgrenzung von der Serie und dem nicht unbedingt dezenten Gesamtauftritt einen gewissen Charme.

Rowen bietet ein Komplett-Programm für den BMW Z4, das aus Frontschürze mit Carbon-Splitter, neuer Heckschürze mit Carbon-Diffusor, Seitenschwellern, Carbon-Heckspoiler, Titan-Abgasanlage, großen Felgen, Tieferlegung und Dekor-Beklebung besteht und dem Besitzer nicht nur in Japan jede Menge Aufmerksamkeit sichern dürfte.

(Bilder & Infos: Rowen by Tommykaira)
(Update nach Rücksprache mit Rowen: Der Bezug der Teile könnte für deutsche Kunden mit Hilfe eines BMW Händlers möglich sein, wenn dieser über BMW Japan einen Kontakt zu Rowen herstellt. Einen deutschen Vertriebspartner gibt es momentan noch nicht.)

  • Jupp

    Über den Tüv brauchen die sich keine Gedanken zu machen, in Deutschland bestellt das wohl keiner.

  • BE.EM.WE

    das ist nicht nur ein bischen “too much” . 

  • M-Power

    Also ohne die ATU LED Lichter und ohne ganz so tief zu liegen würde er mir gefallen. 😉

  • Honda-s2k

    Was nutzt die sportliche Optik, wenn er weiterhin mit 1600kg durch die Gegend schaukelt.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden