Wallpaper: BMW Alpina B6 Biturbo 2012, Coupé und Cabrio (F13 / F12)

BMW 6er | 20.03.2012 von 36

Auf 3er und 5er folgt in der BMW-Palette der 6er und auch wir setzen unsere Serie mit Wallpapern zu den von Alpina veredelten BMW-Modellen weiter …

Auf 3er und 5er folgt in der BMW-Palette der 6er und auch wir setzen unsere Serie mit Wallpapern zu den von Alpina veredelten BMW-Modellen weiter fort. Der BMW Alpina B6 Biturbo ist in Form von Coupé und Cabrio erhältlich, ob es zu einem späteren Zeitpunkt auch ein viertüriges BMW Alpina B6 Gran Coupé F06 geben wird, ist derzeit noch unklar.

Angetrieben werden beide Varianten von der 540 PS starken Ausbaustufe des von Alpina weiterentwickelten V8 Biturbo (N63), was dem Coupé den Sprint von 0 auf 100 in 4,3 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h ermöglicht. Das exakt 150 Kilogramm schwerere Cabrio verliert bis zur 100er-Marke eine Zehntelsekunde, bis 200 wächst der Rückstand auf fast eine Sekunde (13,4 zu 12,5 Sekunden). Der etwas schlechtere Luftwiderstand setzt dem Vortrieb des BMW Alpina B6 Cabrio bei 317 km/h ein Ende.

Die Preise für das BMW Alpina B6 Biturbo Coupé, das auf dem Genfer Salon in Alpina Blau matt ausgestellt war, beginnen derzeit bei 122.800 Euro, für dasAlpina B6 Cabrio werden mindestens 130.800 Euro fällig.

(Bilder: Alpina)

  • Anonymous

    Jetzt zeigt uns Benny alles. 

    Als Info sei noch zu erwähnen, dass es den B6 auch ohne den streitbaren Heckflügel zu kaufen gibt.

    • Anonymous

      …edit

      • Anonymous

        Wie darf ich diesen Post deuten? Soll er zum Altpapier? 

  • Anonymous

    …die Farbe is “NICE” ;p

  • Anonymous

    Wasn hier los? Alpina-Wochen bei Bimmertoday? 🙂

    • Anonymous

      20% Auf alles außer Tiernahrung!

      • Anonymous

        ……….Komiker 🙂

        • Anonymous

          Wenn Du bei Alina sagst, dass Du über diese Webside kommst, gibt es ab einer Stunde ein Glas Sekt gratis…

          • Anonymous

             Also ich war jetzt grad bei der eben besagten ,,Alina,, und habe ihr mitgeteilt ich komme von Bimmertoday… Naja Sekt gab es nicht, aber eine Frau mit Kleidungsdefizit für eine Stunde 😀

            • Anonymous

              Frag mal den Ardt.. Der kann dir Insidervorträge über polnische Massagedienste halten. 

              • Anonymous

                …… polnische Massagedienste sind out. Mein Freund ich wohne in Frankfurt am Main… hier kriegst du eine Japanerin für 100€ die dir deinen ******* in Yoga-Stellung reitet, dabei Saltos macht und laut Banzai schreit…. Ich will da lieber nicht ins Detail gehen, also ihr habt mich nicht gesehen/ ich euch nicht…und dieses Gespräch hat niemals stattgefunden 🙂 …. Ich glaube ich sollte BimmerToday von der Startseite wegnehmen, sonst gibs ,,Dienste,, von Frauchen, die sind echt nicht schön….

                • Anonymous

                  Wenn ich mal wieder im Mövenpick in Oberursel bin, meld ich mich. 😉

                  Dann gibst du mir mal eine persönliche Sehenswürdigkeitenliste. 😉

                  • Anonymous

                    So leid es mir tut, die Liste kriegst du nicht. (Copyright und so)

                    Aber was ich dir wirklich ans Herz legen kann ist das hier….

                    http://www.klassikstadt.com/

                    Für einen BMW-Fan Pflicht !!!!!!

                    Schöne Fahrzeuge wie: E30 M3 DTM, E46 M3 CSL, E36 M3 GT, 850CSI, 2002Turbo, 3.0CSI, 3.0CSL ,,Batman,, , E24 635CSI, E28 M5, einige Alpinas wie B6 2.8 E21 und viele andere…..

                    Und bevor du dich da im Bahnhofsviertel bei den Osteuropäischen Damen rumtreibst gehst du lieber in die Klassikstadt…. 🙂

                  • Anonymous

                    Schau ich mir an. 100%. Nehm auch die DSLR mit. =)

                • Anonymous

                  ich war ein halbes Jahr in China, wenns also auch Chinesinnen (EDIT: statt Japanerinnen) sein dürften.. 😀
                  ist es schon zu früh um zu sagen dass mir Japanerinnen zu sehr strahlen? (EDIT: definitiv, und ich möchte mich dafür entschuldigen)

                  • Anonymous

                     …… BimmerToday ist eine Irrenanstalt, nur Komiker hier 😀

                  • Anonymous

                    Mensch.. 😀 Man hört nichts mehr von dir und bekommt dich mit SOWAS angelockt? Sensationell!

                  • Anonymous

                     hab das nur zufällig auf der Suche nach Desktophintergründen überflogen und dann den Kommentar gesehen 😀
                    bin momentan echt gut beschäftigt, hab nicht mehr 6 Stunde in chinesischen Labors im Internet totzuschlagen wie vor ein paar Monaten

                  • Anonymous

                     Chinesen, Labore, N***en, polnische Massagendienste…. Wir brauchen eine extra Plauderecke (Zutritt nur für Erwachsene) …. 🙂

                  • Anonymous

                     ach im Kommentarbereich hat das Charme finde ich. Foren etc. verpflichten immer so sehr..

                  • Anonymous

                    Solang du bald mal wieder in gewohnter Manier an Bord bist. =)

  • Anonymous

     Ich würde den Alpina B6 F06 sofort bestellen. Ein Traum vom Auto, schon bei BMW, bei Alpina deutlich exclusiver.

    Gruß V8-Fahrer

    • Anonymous

      … und damit auch wertstabiler. =)

      • Anonymous

         Richtig, auf jeden Fall! :-))

        Grüß dich.

  • Anonymous

    Noch eine themenbezogene Frage.

    Hat jemand Infos ob ein Alpina B6 GC in Planung ist? Die Exklusivität eines Alpinas mit der gehobenen Anmutung eines 6er GC? Wenn das nicht passen würde. Fehlen Alpina höchstens die Entwicklungskapazitäten und das “GO” von BMW.

    Also hat jemand Infos? Oder “seriöse Gerüchte”?

    • Anonymous

      Gegenfrage; was spricht gegen einen B6 GC ? Eigentlich nichts oder? Meine Vermutung ist aber, die lassen sich ein wenig zeit mit dem B6 GC …. dafür knallen die dann einen B6S GC raus…. irgendwann muss doch die ,,S,, Variante kommen…. warum dann nicht im GC.. Noch ein Grund warum ein B6S kommen könnte = Der B6 baut auf dem 650i auf … der GC bekommt aber den neuen Motor mit 450ps… Der aktuelle hat 540ps , ein B6S GC mit ca. 580/590ps wäre realistisch…

      Aber naja, das werden dann astronomische Preise sein… so nach dem Motto; 5.000 extra weil es ein GC ist, 3.000 extra weil es die neue Ausbaustuffe der 50i motors ist, 20.000 extra weil es ein Alpina ist, und nochmal nen tausender weil da ein ,,S,, vor dem B6 steht… also eh in Richtung unbezahlbar….

      Ich hab mein Auge auf das hier geworfen

      http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=v4sgwqeqrm1z&asrc=fa

      • Anonymous

        Den 3er hab ich auch schon gesehen. 😉 Aber Automatik. Schade.

        “Gegenfrage; was spricht gegen einen B6 GC ? Eigentlich nichts oder?”

        Die Freigabe von BMW? Beim Z4 soll es die ja – angeblich – auch nicht geben. Oder besagte Entwicklungskapazitäten bei Alpina, auch wenn die an- und ausgebaut haben.

        Außerdem muss nicht zwangsläufig das S Modell kommen und wenn, dann sicher erst zum LCI. Der B7 E65 bekam auch kein B7S spendiert. Whatever.

        “Der aktuelle hat 540ps , ein B6S GC mit ca. 580/590ps wäre realistisch…”

        Wohl nicht da BMW nicht zulassen wird, dass Alpina einen PS stärkeres und VMax offenes Fahrzeug dem M6 gegenüberstellt.

        Das durfte Alpina auch erst beim B5S und B6S. Da waren die Grundpositionierungen aber andere.

        Die neuen M5/6 wollen ja “everybodys darling” sein also die Spreizung auch zum Komfort hin beherrschen. Und das ist nunmal Alpinas Revier.

        BMW wird da schon den Finger heben und sagen: “ist nicht”.

        • Anonymous

          Hm gute Argumente, ich bleib aber trotzdem bei meiner Meinung und sage, der GC kommt als B6S … zwar etwas später, aber er kommt….

          Aber eine Sache haben wir gemeinsam, Autoscout kennen wir beide auswendig 🙂

          PS: was würde es + – kosten, denn 330i zum Schalter umzubauen?

          • Anonymous

            Ich würde mich freuen, wenn du beim B6S recht behalten würdest! Steht außer Frage. =)

            Den zum Schalter umbauen? Technisch sicher weitestgehend problemlos machbar aber lohnt der Aufwand?

            Meiner Meinung nach nicht, solang es noch gute ( Schalter ) Exemplare auf dem Markt gibt und somit auch das warten lohnt.

            Sowas würde ich höchstens bei richtig alten Raritäten machen lassen.

            Darf es mal extravagant sein? Entweder das Bildrauschen ist zu groß oder der Himmel mit Nubukleder bezogen. Das wäre sündhaft teuer. Im Fall des 8ers seien exemplarisch mal 5.200 DM genannt.

            http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=156989159&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=43&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=80000&tabNumber=2&picture=2

            Und was sieht man? Das sich alle Trends iiirgendwann wiederholen. Diese Kontrastbelederung um den Tacho herum, ist ja nun auch beim 7er wieder möglich und schick.

            • Anonymous

              Der, von dir gezeigte 8er sagt mir überhaupt nicht zu… Eigentlich mag ich den 8er BMW überhaupt nicht ( jaja ich weiß, für einen BMW-Fan unvorstellbar)

              Aber wenn schon 8er, dann diesen von Alpina

              http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=ca3rnqnqpybu&asrc=fa

              oder den 850csi

              http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=mblcrcrocv4f&asrc=fa

              • Anonymous

                Der CSI ist nett. Der Alpina aufgrund der Farbe für mich langweilig.

                Kommen wir nochmal zur Alpina Gerüchteküche.

                Ich glaube nicht das man die Leistungsschraube des N63 so einfach – bei gleicher Standfestigkeit – um weitere 50 PS drehen kann. Alpina mag mir da aber gern das Gegenteil beweisen. Ich weiß nicht inwiefern sich technisch die N63 Variante mit 408 und die mit 450 PS unterscheiden. Am Ende sind es nur Feinabstimmungen und andere Kennlinien.

                Ähnlich dem Beispiel BMW 745d. Da gabs die 30 Mehr-PS auch per Softwareupdate ( für die 299 PS Version ). Ich vermute BMW differenziert sie eben nur, um die Stellung des GC herauszuheben.

                Alpina hat wohl aktuell auch keine größere Ausbaustufe als die frischen 540 PS in der Pipeline. Das gilt für mich als sicher.

                Der Alpinamotor dürfte sich durch größere Lader, geänderte Software und andere Kats von seinem Serienpendant unterscheiden. Also keine großen Eingriffe, die die Standfestigkeit erhöhen würden!?

                Ein weiteres Argument, welches gegen eine weitere Mehrleistung aus dem N63 spricht.

                Der B7 wird das Leistungsupdate bekommen. Das stell ich jetzt mal in den Raum. VMax 322 km/h oder geringfügig weniger.

                Spannend wird der neue B3 und ob sich Alpina noch eines anderem Modells annimmt und annehmen darf, welches keiner aktuell auf dem Zettel hat. Doch noch Z4 zum LCI hin? D7? Ein X? Der D5 kam, nachdem es beim E60 ja keinen Dieselableger kam, ja auch für sehr viele überraschend.

                Ich liebe die Wundertüte aus Buchloe, denn eigentlich alles was sie anpacken hat Hand und Fuß.

                • Anonymous

                  Hm das einzige worin sich die 407 und die 450ps Variante unterscheiden, ist die neu verbaute Valvetronic.

                  Warum kann man die Leistung des N63 nicht einfach so hochschrauben können? Der M5 hat bereits schon 560ps, und der hat noch einiges an Potenzial.

                  Aber was ich bei Alpina wirklich vermisse, sind die Arbeiten am Hubraum… zB. E36 B3 3.0L , Basis 325i mit 2.5L, oder der B3 3.2L, Basis 328i mit 2.8L … Das war noch ,,ehrliches,, Tuning… Aber naja Sauger gibt es nicht mehr, schade drum.

                  Der B7 wird auf jeden Fall einen Leistungsupdate bekommen ( nach LCI )

                  Und wie du schon sagtest : Alpina = Wundertüte , vllt bringen die uns einen F01 LCI B12 auf Basis des 760i…. man weiß es nicht

                  Auf den neuen B3 bin ich auch gespannt. Das hier habe ich gerade gefunden 🙂 siehe bild unten…..

                  • Anonymous

                     ….

                  • Anonymous

                    Der M5 N63 ist doch recht tiefgreifend verändert. Zumindestens wenn man der Rhetorik der Mannen bei ///M vertrauen darf.

                    Den Aufwand wird Alpina oder besser sein Zulieferer nicht betreiben. Wird sich einfach nicht rechnen.

                    “Aber was ich bei Alpina wirklich vermisse, sind die Arbeiten am Hubraum…”

                    Upsizing ist nunmal nicht mehr zeitgemäß. Verbrauch, Öko und Zeitgeist. Pfui! Deswegen erachte ich diese Idee als ebenso tot, wie die des neuen B12. Und bei beidem ist es für Autofans – mit Benzin und eben nicht Diesel 😛 im Blut – SCHADE, vor allem in Bezug auf den B12, da der V12 immer(!) die Krone des Automobilbaus darstellen wird.

                    Klar Bugatti führt einen 16 Zylinder aber der V12 wird immer eine exponierte Stellung im Fahrzeugbau einnehmen, vor allem in den – für mich – traurigen Zeiten von E-Antrieben und Downsizingwahn.

                    Die Möglichkeit für einen B12 bot sich wohl das letzte mal beim E65. Damals gab es eine Ausbaustufe auf, wenn ich mich richtig entsinne, 7 Liter Hubraum.

                    Warum sie nicht kommen durfte, ließe sich freilich wieder flammend diskutieren.

                    Tempi passati.

                  • Anonymous

                    Na gut mein Freund, ich lass das mal so stehen, und bewege mich dann langsam Richtung Bett… Hab noch eine Alpina auf zwei Beinen und mit zwei Br….ach du weißt schon was ich meine …. War mal wieder eine interessante Unterhaltung mit dir !!! 🙂

                    Wir sind wie zwei alte Weiber, die jeden Abend den ganzen, verdammten Blog okkupieren 😀

                    Also ich hau dann ab, und du machst wie immer das Licht aus…

                    Gute Nacht 🙂

                  • Anonymous

                    Gutes Nächtle =) Bis zum nächsten Bimmertodaythemenputschversuch 😀

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden