Sound-Video: Der BMW M5 F10 beim US-Debüt in Laguna Seca

  • Abgelegt: 19.08.2011
  • Autor:
  • Kommentare: 13

Bei der aktuell stattfindenden US-Premiere für den BMW M5 F10 in Laguna Seca ist wie berichtet auch ein BMW M5 der ersten Generation E28 anwesend, was uns ein nettes Soundvideo mit einem Vergleich der beiden M5-Generationen beschert. Sowohl der “alte” Reihensechszylinder des M5 E28 als auch der aktuelle V8 Biturbo im M5 F10 dürfen dabei in der Boxengasse der Rennstrecke nach Herzenslust brüllen.

Klar ist, dass auch der neue BMW M5 akustisch nicht unbedingt zurückhaltend auftritt, allerdings ist der Sound eines V8 wie erwartet deutlich weniger speziell als das besonders bei hohen Drehzahlen an den Motorsport erinnernde Klangspektrum, das den BMW M5 E60 und seinen V10 Hochdrehzahlmotor S85 so unverwechselbar gemacht hat.

Einige Erklärungen zum neuen M5 in englischer Sprache:

Einer unserer Leser hat uns zudem ein Video zukommen lassen, das uns gleich mehrere M5 in der Nähe der Nordschleife des Nürburgrings zeigt, allerdings wird der Parkplatz hier mehr oder weniger mit Standgas verlassen:

Do you like this article ?
  • Pingback: Alles zum neuen M5 F10 : Seite 29 : Bilderserie des neuen bmw m5 bei der vorstellung in den usa ...

  • Bigpalle

    ein traum von einem Sound!!!…. der Soundvergleich zwischen dem Neuen und dem Alten find ich geil!!! ;-)

  • Voodoobrother

    Whow, schön kernig, aber nicht zu aufdringlich, understatement pur!!

    Hoffentlich gibts in Zukunft was schönes von Akrapovic, für diejenigen, die noch mehr wollen:-)

  • Voodoobrother

    Whow, schön kernig, aber nicht zu aufdringlich, understatement pur!!

    Hoffentlich gibts in Zukunft was schönes von Akrapovic, für diejenigen, die noch mehr wollen:-)

  • Anonymous

    Oh man.. wenn man den Typen schon nen Fuffi in die Hand drückt damit sie begeisterte Kommentare (Music to my ears, Is that stock?) reinrufen, hätte man auch an der Aussprache üben können. Mal abgesehen davon den F10-Sound von hinten mit dem E28-Sound von vorne zu vergleichen ist ebenfalls “unfair”.
    Sagen kann man allerdings soweit man das beurteilen kann in dem Video, dass der V8 gut klingt. Ich mags dreckiger sprotzend, was an so einem aufwändigen Motor allerdings fehlplatziert wirkt.

    • Guest

      Hä? Das ist die Amerika Präsentation wieso sollen die an ihrer Aussprache üben?! Das versteh ich jetzt nicht.

      Den Sound find ich ganz gut aber V10 geschrei ist einfach das beste :D

      • Leckmich

        Because “music to my ears” klings like a durchschnittlicher deutscher Realschüler and not like the Amerikapräsentation…if you like it or not. :-)

        • Guest

          Hmm… Also ich glaube da liegst, mit deinem netten Namen, auch falsch. Ein deutscher würde wohl eher music in my ears sagen. Music to my ears ist genau so wie die ammis es sagen, hab’s bei meinen Aufenthalten dort auch so gehört. Der Akzent von dem Kerl is komisch aber sonst auch nix, of u like it or not :)

          • Anonymous

            Ja aber der deutsche Akzent ist trotzdem gut raushörbar, die Aussprache an sich meine ich. Sollte auch keine Diskussio anzetteln, fands nur lustig

  • Kai

    Klasse! Klingt doch besser als ich dachte, aber wie du schon geschrieben hast, es ist halt nicht so speziell wie ein V10 Sauger….

  • EDC72

    Kein Vergleich zum Gänsehaut Sound des V10.
    Aber die Farbe ist ein Traum, steht dem F10 sehr sehr gut.

  • Evveverve

    warum finde ich den M5 E28 viel geiler als diese bonzenkarre M5 F10?

    • Jemand

      evt:
      - weil du ihn dir nicht leisten kannst(oder eine aversion gegen die leute die sich ihn leisten können hast)?
      - du rückwärtsgewandt bist?
      - keine faszination für technik besitzt?
      aber das müsstest du selbst egt am besten wissen(deine ausdrucksweise impliziert die antwort aber egt schon…) ;-)

      ich find ihn egt schick, obwohl der R6 i.wie giftiger klingt