Über 300 km/h im Baby-M: Das BMW 1er M Coupé von TVW Car Design

BMW 1er M Coupé | 6.08.2011 von 44

Das BMW 1er M Coupé bietet bereits ab Werk eine überzeugende Performance, aber für verhältnismäßig kleines Geld lässt sich die Performance noch erheblich verbessern. Auch …

Das BMW 1er M Coupé bietet bereits ab Werk eine überzeugende Performance, aber für verhältnismäßig kleines Geld lässt sich die Performance noch erheblich verbessern. Auch TVW Car Design aus Crailsheim möchte diesen Umstand nutzen und bietet ab sofort ein komplettes Tuning-Paket für das kleinste Modell der M GmbH an, das für spürbare Verbesserungen in Längs- und Querdynamik sorgen soll.

Bei den Komponenten für das Exterieur bedient sich TVW bei BMW Performance und belässt es ansonsten bei der ohnehin aggressiven Optik der Serie. Optisch bleibt es bei einem Heckspoiler von BMW Performance, den vier 83 Millimeter messenden Endrohren der in Zusammenarbeit mit Eisenmann Technik entwickelten Abgasanlage, deren Endschalldämpfertopf komplett hinter der Heckschürze versteckt bleibt sowie einem schwarz lackierten Dach, das ein wenig an die Carbon-Lösung des großen Bruders BMW M3 erinnert. Außerdem fallen natürlich die Leichtmetallräder im 20 Zoll-Format ins Auge, die von Swiss Design stammen und dank schwarz lackiertem Felgenstern einen schönen Kontrast zur Fahrzeuglackierung in Alpinweiß setzen.

Neben dem schwarzen Dach erinnert auch die Leistungsangabe an den BMW M3, denn TVW verspricht eine Motorleistung von 420 PS bei 5.900 Umdrehungen pro Minute. Das maximale Drehmoment klettert von maximal 500 auf 620 Newtonmeter und soll weiterhin zwischen 1.500 bis 4.500 U/min anliegen. So gerüstet soll der TVW Competition C01 Exklusiv genannte Kompaktsportler nicht nur spürbar schneller beschleunigen, sondern auch eine Höchstgeschwindigkeit von 306 km/h erreichen.

Möglich wird die deutliche Leistungssteigerung, die gemeinsam mit Evotech entwickelt wurde, vor allem durch einen neuen Ladeluftkühler mit deutlich größerem Luftdurchsatz sowie die neue Abgasanlage, die allein für eine Mehrleistung von 11 PS sorgen soll. Eine individuelle Anpassung der Software versteht sich von selbst und sorgt dafür, dass die Kunden das volle Potential der geänderten Hardware auch nutzen können. Für die Leistungssteigerung inklusive Hardware-Änderungen ruft TVW 5.000 Euro auf.

Um neben der Längsdynamik auch die Querdynamik zu verbessern, verbaut TVW Car Design ein in Druck- und Zugstufe verstellbares Gewindefahrwerk von KW, das speziell für TVW angepasst und auf einem Formelteststand entwickelt wurde. TVW verspricht neben einem neutralen Fahrverhalten im Grenzbereich auch eine Steigerung des Fahrkomforts bei langsamer Fahrt. Für die nötige Traktion an der angetriebenen Hinterachse sorgen die 295 Millimeter breiten Continental Sport Contact 5P, an der Vorderachse genügen 245er Reifen zum Übertragen der Lenkkräfte.

Im Innenraum sorgen mit Leder bezogene Schalensitze und das mit LED-Anzeigen versehene Lenkrad von BMW Performance für mehr Seitenhalt und einen sportlicheren Gesamteindruck. Um den Stil des BMW 1er M Coupés aufzugreifen, erhält auch das Performance-Lenkrad orange Kontrastnähte.

(Bilder & Infos: TVW Car Design)

44 responses to “Über 300 km/h im Baby-M: Das BMW 1er M Coupé von TVW Car Design”

  1. Anonymous says:

    …schick…

  2. Flo Poe says:

    kenn ich ausm 1er Forum – da hatten sie auch Bilder gepostet mit schwarzen 20″ OZ Ultraleggeras … da sah so ratten scharf aus 😀

  3. Anonymous says:

    Cooler Wagen!

  4. Anonymous says:

    Runde Sache.

  5. Dfvcafvdf says:

    die sitze sehen sehr gut aus, der rest ist müde…

  6. Chris Toff says:

    Über 300km/h mit “nur” 420PS und dazu noch solchen Felgen? Da bin ich skeptisch, der 1er M hat fast nen Luftwiderstand wie der 5er GT! Trotzdem schicker Wagen.

    • Anonymous says:

      “… der 1er M hat fast nen Luftwiderstand wie der 5er GT! Trotzdem schicker Wagen.”
      Kannst du das belegen? Würde mich interessieren

      • Chris Toff says:

        In der Sportauto 7/2011 steht 2,18*0,35 (vermutlich gerundet) und als Produkt dann 0,77. In der AMS Heft 10/2011hingegen steht sogar 2,15*0,37=0,80.
        Bei den technischen Daten von BMW beim 530d GT steht 0,3*2,57=0,77.
        Zum Vergleich: Sogar der große Bruder M3 E92 hat “nur” 0,68. Also keine Glanzleistung von BMW. Deshalb auch meine bei den Skepsis bei der >300km/h Ankündigung.

    • Anonymous says:

      “… der 1er M hat fast nen Luftwiderstand wie der 5er GT! Trotzdem schicker Wagen.”
      Kannst du das belegen? Würde mich interessieren

  7. Chris Toff says:

    Über 300km/h mit “nur” 420PS und dazu noch solchen Felgen? Da bin ich skeptisch, der 1er M hat fast nen Luftwiderstand wie der 5er GT! Trotzdem schicker Wagen.

  8. iQP says:

    306 km/h ? … ist er da dann abgeregelt oder bräuchte man eine andere Getriebeübersetzung?
    Ich weis zwar nicht wer damit 300 fahren will, aber bei der Leistung ist das ja auch nicht wirklich spektakulär.

  9. Wooden says:

    Eine reale Höchstgeschwindigkeit von 306 km/h bei dem äußerst schlechten cw-Wert 0,38 des 1M halte ich bei einer Leistung von 420 PS ebenso für ein tollkühnen, unerreichbaren Wunsch.

    • Anonymous says:

      Aber der 1er ist auch nicht gerade ein Riese, von daher ist der cw-Wert nicht sooo dramatisch.

      • Wooden says:

        Die Stirnfläche beträgt 2,15 m². Das ist für so ein “kleines” Auto mächtig viel. In Kombination mit dem schlechten cw-Wert also eine denkbar schlechte Voraussetzung um an die 300-GPS-km/h ranzukommen.

    • Anonymous says:

      Aber der 1er ist auch nicht gerade ein Riese, von daher ist der cw-Wert nicht sooo dramatisch.

    • Anonymous says:

      Aber der 1er ist auch nicht gerade ein Riese, von daher ist der cw-Wert nicht sooo dramatisch.

  10. […] TVW Car Design via BimmerToday ] Do you like this article ? Tags: BMW 1M, BMW 1M tuning, BMW 1M TVW Car Design, BMW […]

  11. […] das weiße BMW 1er M Coupé von TVW Car Design haben wir bereits vor einigen Wochen berichtet, nun folgt unter dem Titel “Orange […]

  12. […] im Vergleich mit dem Umbau eines BMW 1er M Coupé zum über 500 PS starken V10-Monster fallen die von TVW Car-Design realisierten Tuning-Maßnahmen im jüngsten Fall sehr überschaubar […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden