Bereits vor etwa einem halben Jahr haben wir über ein BMW M3 Coupé in der Farbe Java Grün berichtet, das damals ein Kunde aus dem Raum Moskau bestellt hatte. Nun gibt es weitere Bilder zu einem von BMW Individual in dieser Farbe lackierten BMW M3, aber es handelt sich um ein völlig anderes Fahrzeug. Dank der BMW Niederlassung München, wo man das auffällige Coupé mit Competition Paket derzeit besichtigen und bei Interesse natürlich auch kaufen kann, können wir euch neben den Bildern auch einige Informationen liefern.

Der Aufpreis für die exklusive und äußerst seltene Farbe beträgt 4.700 Euro und beim gezeigten Auto wurden gleich noch weitere 4.950 Euro in die Hand genommen, um auch dem Interieur eine besondere Note zu verpassen: Das Individual Polster Novillo Schwarz greift mit grüner Kontraststeppung die Außenfarbe auf, ohne dabei störend oder aufdringlich zu wirken.

Auch abgesehen von der Optik sind mit dem Doppelkupplungsgetriebe, dem M Driver’s Package und dem schon erwähnten Competition Paket alle aus fahrdynamischer Sicht wünschenswerten Extras mit an Bord. Auch in Sachen Komfort muss der künftige Besitzer des Fahrzeugs keine Abstriche machen, aber leider hat das Hinzufügen von Sonderausstattungen im Gegenwert eines Mittelklasse-Autos auch die logische Konsequenz, dass der Gesamtpreis für den gezeigten M3 bei 102.450 Euro liegt.

Weitere Fotos zur umfangreichen Farbpalette von BMW Individual finden sich in der entsprechenden Bilderserie auf der Facebook-Seite der BMW Niederlassung München. Wer einen Blick auf generell seltene Außenfarben wie Macadamia, Velvet Blue, Lightgelb, Bianco Fuji, Tannengrün, Ägäischblau, Atlantis, Nachtblau oder Damastrot werfen möchte oder spezielle Kombinationen liebt, der ist dort genau richtig. In der Galerie finden sich auch Bilder von einem BMW 3er Coupé der aktuellen Generation E92 in der vom M3 E46 bekannten Farbe Phoenixgelb sowie ein aktueller BMW 520d F10 in Imolarot II.

(Bilder & Infos: BMW Niederlassung München)

Do you like this article ?
  • Vincent

    Haben wollen :)

  • Julian

    Hier würden sich schwarze Felgen aber wirklich mal gut machen ;)

  • Rick

    Süßer Grashüpfer!

  • Everlast

    Die Orangenhaut ist ja übel. Womit rechtfertigen sich denn da die 4700 €?

  • Anonymous

    Reinster Wahnsinn……..102.000- ?!

  • pousa13

    wie geil….habenwill….sofort!
    aber auch alle anderen im facebook album sind echt sehenswert!

  • pousa13

    wie geil….habenwill….sofort!
    aber auch alle anderen im facebook album sind echt sehenswert!

  • Stephan S.

    Etwas OFF-topic

    @Benny

    Ich versuche es hier noch einmal: Gibt es schon eine Ahnung, wann der komplett neue M3 (- dann Basis F32) kommen wird? Ich habe mal versucht, es zusammen zu puzzeln – komme dabei etwa auf den September 2014.

    Kann das stimmen? Oder wird es vielleicht früher werden, weil die neue M3 Generation ja angeblich nur noch auf dem Coupe basieren wird? Die zeitliche Lücke Ende Bau aktueller M3 zu Verkaufsstart M3 F32 könnte zu lang ausfallen…

    Wäre für jede Antwort dankbar…

  • Stephan S.

    Etwas OFF-topic

    @Benny

    Ich versuche es hier noch einmal: Gibt es schon eine Ahnung, wann der komplett neue M3 (- dann Basis F32) kommen wird? Ich habe mal versucht, es zusammen zu puzzeln – komme dabei etwa auf den September 2014.

    Kann das stimmen? Oder wird es vielleicht früher werden, weil die neue M3 Generation ja angeblich nur noch auf dem Coupe basieren wird? Die zeitliche Lücke Ende Bau aktueller M3 zu Verkaufsstart M3 F32 könnte zu lang ausfallen…

    Wäre für jede Antwort dankbar…

    • http://www.BimmerToday.de Benny

      Definiere “zu lang” – Zwischen Produktionsende des M5 E60 und Verkaufsstart des M5 F10 liegt auch ein langer Zeitraum und es ist seit jeher die Strategie der M GmbH, die Fahrzeuge aufwendig zu entwickeln und das M-Modell lieber einige Monate nach Marktstart des Basisfahrzeugs auf den Markt zu bringen als ein halbherzig überarbeitetes AG-Fahrzeug anzubieten. So schafft man es auch, selbst mit einem aus heutiger Sicht relativ alten M3 E92 noch deutlich jüngere Wettbewerber in Schach zu halten.
      Ich wäre außerdem keineswegs sicher, dass wir vom F30 keine M-Version sehen werden. Es ist aber auf jeden Fall davon auszugehen, dass das M3 Coupé vor der M3 Limousine vorgestellt wird. Die Limousine startet im Frühjahr 2012 und das Coupé aller Voraussicht nach im Herbst 2013. Beim E92 dauerte es ein Jahr ab Verkaufsstart des Coupés, bis der M3 auf der Straße war, einen ähnlichen Zeitplan würde ich auch für den F32 ansetzen. Das heißt natürlich, dass es eine ganze Weile keinen M3 geben wird, aber das war in der Vergangenheit auch nicht anders und dürfte durchaus so kalkuliert sein.

      • Stephan S.

        Vielen Dank für deine Antwort.

        Ok – also auch nach deiner Rechnung ca. Herbst 2014. Das es in den Übergangsphasen zeitweise keine M3/M5 gab/gibt, ist mir ja bekannt.

        Definition von “zu lang”? Na ja – alles subjektiv. Ich habe mich gerade bewußt “nur” für den aktuellen E92 335i LCI entschieden, um mich später mit dem neuen M3 für meine Zurückhaltung zu belohnen.

        Jetzt heißt es halt lange warten…

        • http://www.BimmerToday.de Benny

          Ich denke, mit einem 335i als “Übergangslösung” lässt es sich ganz gut leben, oder? ;-)
          Aber ja, auf den M3 F32 werden wir noch eine ganze Weile warten müssen – was auch daran liegt, dass der M3 E92 ja noch gebaut wird.

  • http://www.facebook.com/people/Philipp-Rath/100000799389044 Philipp Rath

    Nach vielen Jahren Rubinschwarz, Azuritschwarz, Citrinschwarz und Mondstein, zeigt BMW Individual endlich mal wieder mut zur Farben.

  • Pingback: BMW M3 Coupe in Java Green

  • Pingback: BMW M3 Coupe in Java Green - Car News

  • Dooqqy

    mir gefällt und wie es schon Julian sagte schwarze felgen wären geil

  • Pingback: BMW M3 Coupe in nuanta Java Green

  • Pingback: M3 bestellt : Seite 3 : Für neue fahrzeuge gelten diese horrorszenarien bestimmt, aber...

  • Pingback: BMW Individual in München: BMW M3 Cabrio (E93 LCI) in Java Grün