Fit für 2011: BMW Motorsport überarbeitet den BMW Z4 GT3

Motorsport | 8.04.2011 von 11

Stillstand ist im Motorsport gleichbedeutend mit Rückschritt und so ist es unerlässlich, auch die für den Kundensport konzipierten Fahrzeuge regelmäßig an den neuesten Stand der …

Stillstand ist im Motorsport gleichbedeutend mit Rückschritt und so ist es unerlässlich, auch die für den Kundensport konzipierten Fahrzeuge regelmäßig an den neuesten Stand der Entwicklung anzupassen. In den vergangenen Wochen und Monaten hat BMW Motorsport genau das mit dem BMW Z4 GT3 getan und das Coupé somit auf die Saison 2011 vorbereitet.

Im Fokus stand dabei vor allem die aerodynamische Effizienz, aber auch der Antriebsstrang wurde umfangreich überarbeitet. Bereits im Verlauf der vergangenen Saison erhielt der Z4 GT3 den an das Triebwerk des M3 GTS angelehnten neuen V8-Motor mit 4,4 Litern Hubraum, der das Leistungsdefizit der ersten Modelle mit 4,0 Litern endlich behob. In den letzten Wochen hat sich außerdem die neue ECU408 für die Motorsteuerung bewährt, die für weitere Vorteile auf der Rennstrecke sorgen soll.

Zur Kraftübertragung kommt wie bisher ein sequentielles Getriebe mit sechs Schaltstufen zum Einsatz, in der aktuellen Version lassen sich die Gänge aber auch bequem mit Hilfe von Paddles am Lenkrad wechseln.

Für ein möglichst niedriges Gesamtgewicht wird beinahe die gesamte Außenhaut des Fahrzeugs aus Carbon gefertigt: Dach, Motorhaube, Front- und Heckschürze sowie die Kotflügel bestehen aus dem leichten und zugleich widerstandsfähigen Material, das künftig auch in der Serienproduktion eine noch größere Rolle spielen wird.

Wer einen BMW Z4 GT3 sein Eigen nennen möchte, muss 315.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer ausgeben, womit sich der Preis gegenüber dem Vorjahresmodell um 17.000 Euro erhöht hat. Dafür erhält man ein nur etwa 1.200 Kilogramm leichtes Fahrzeug mit einer Motorleistung von etwa 500 PS, das bereits in der Saison 2010 seine Siegfähigkeit auf der Langstrecke unter Beweis gestellt hat und nun ein noch stärkeres Gesamtpaket bietet.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden