Teaser-Videos von BMW: Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

BMW i | 21.02.2011 von 3

Heute Nachmittag läuft der Countdown auf Project-i.com ab und es ist kein Geheimnis, dass es dann Neuigkeiten rund um die Namensgebung der Submarke von BMW …

Heute Nachmittag läuft der Countdown auf Project-i.com ab und es ist kein Geheimnis, dass es dann Neuigkeiten rund um die Namensgebung der Submarke von BMW geben wird. Wir werden live von der Pressekonferenz berichten und die News über Twitter sowie hier auf der Seite verkünden, sobald über die entsprechenden Themen berichtet werden darf.

Als kleinen Vorgeschmack auf die Mobilität der Zukunft hat BMW unter dem Titel “Activate the Future” in den letzten Wochen drei englischsprachige Videos vorgestellt, die uns zu einem grundlegenden Umdenken in Mobilitätsfragen auffordern. Im ersten Video geht es um die Stadt der Zukunft und wie sich diese von der heutigen Normalität unterscheiden wird. In der zweiten Folge geht es um die Fragestellung, wie sich die indivduelle Mobilität verändern könnte und warum es eigentlich noch immer keine fliegenden Autos gibt.

flying-cars

Die dritte Folge befasst sich ebenfalls mit Themen der Infrastruktur und der Fragestellung, ob es in den Megacities der Zukunft überhaupt noch genug Platz für gewöhnliche Fahrzeuge gibt.

Das erste Video lässt sich leider nicht einbetten und kann daher nur verlinkt werden. Die beiden anderen Videos könnt ihr direkt hier ansehen:

  • Andreas Krieger

    der typ mit dem mattschwarzem dodge charger daytona hat recht…. ,, every year a little bit of what i enjoy about the automobile is being taken away and they turning into transportation,, WORD!!!

  • Peter

    Ich bezweifel irgendwie noch, dass das eigene Automobil in den Mega-Städten eine tragende Rolle spielen wird… In der Stadt sind öffentliche Verkehrsmittel das A und O. Es geht kaum bequemer und mit einem Auto auch nicht billiger….

    Ich halte es für den verzweifelten Versuch, einen nicht vorhandenen Markt zu entdecken für Fahrzeuge, die nur eine Reichweite von <200km haben…

  • Pingback: ActivateTheFuture Teil 4: Wie sieht individuelle Mobilität zukünftig aus?()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden