BMW Megacity Vehicle erhält optionalen Range Extender!

BMW i | 7.02.2011 von 16

BMW Finanzvorstand Friedrich Eichiner hat gegenüber dem Straubinger Tagblatt angekündigt, dass das BMW Megacity Vehicle, dessen endgültigen Namen wir in einigen Tagen erfahren werden, optional …

BMW Finanzvorstand Friedrich Eichiner hat gegenüber dem Straubinger Tagblatt angekündigt, dass das BMW Megacity Vehicle, dessen endgültigen Namen wir in einigen Tagen erfahren werden, optional auch mit einem Range Extender bestellt werden kann. Darunter versteht man einen kleinen Verbrennungsmotor, der die Batterie während der Fahrt laden kann und somit ein Entladen der Batterie hinauszögern kann, solange genügend Kraftstoff für den Antrieb des Range Extender zur Verfügung steht.

Diese Nachricht kommt durchaus überraschend, denn bisher war im Zusammenhang mit dem Megacity Vehicle, das sich unter anderem durch eine Carbon-Fahrgastzelle auszeichnet, stets von einem rein elektrischen Antriebsstrang die Rede. Wie wir im letzten Sommer sehen konnten, bietet die Karosserie aber im Raum vor der Fahrgastzelle genügend Platz für einen kleinen Verbrennungsmotor, denn die Technik des elektrischen Antriebsstrang ist im Heck und im Boden des Fahrzeugs untergebracht.

P90061166

Der Kunde könnte somit die Wahl haben, ob er in der Front lieber einen zusätzlichen Kofferraum oder den kleinen Verbrennungsmotor haben möchte. Somit kann der Kunde selbst entscheiden, wie niedrig der CO2-Ausstoß und wie groß der Platz in seinem individuellen Fahrzeug werden.

Mit verbautem Range Extender wächst das Einsatzspektrum des Fahrzeugs dramatisch, denn so sind auch Ausflüge am Wochenende oder im Extremfall Urlaubstrips möglich, ohne ein anderes Fahrzeug zu benötigen. Rein elektrisch plant BMW mit einer Reichweite zwischen 150 und 200 Kilometern. Es ist allerdings davon auszugehen, dass sich BMW diesen Mehr-Nutzen auch gut bezahlen lässt – mit Recht, schließlich muss nicht nur ein zusätzlicher Verbrennungsmotor verbaut werden, sondern auch ein Kraftstofftank und diverse weitere Komponenten.

Wir hoffen, noch in diesem Monat einige weitere Infos rund um Project i und das Megacity Vehicle in Erfahrung zu bringen und werden natürlich wieder berichten, wenn es neue Erkenntnisse geben sollte.

(Quelle: Straubinger Tagblatt via focus.de)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden