BMW M5 F10 kommt mit optionalen Keramik-Bremsscheiben

BMW M5 | 3.02.2011 von 7

Lange Zeit gab es keine echten Neuigkeiten rund um den BMW M5 der Generation F10, aber mit der langsam näher rückenden Vorstellung kommen auch neue …

Lange Zeit gab es keine echten Neuigkeiten rund um den BMW M5 der Generation F10, aber mit der langsam näher rückenden Vorstellung kommen auch neue Details ans Tageslicht. Dr. Kay Segler zeigte sich gegenüber der kanadischen Website sympatico.ca ebenfalls gesprächsbereit und beantwortete die Frage nach optionalen Keramik-Bremsen offenherzig mit der Erklärung, dass man an so etwas für den nächsten BMW M5 arbeite.

Nun ist damit keineswegs gesagt, dass es Keramik-Bremsen für den BMW M5 F10 bereits zum Marktstart im Herbst geben wird, aber immerhin können wir mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, diese früher oder später auch auf den Aufpreislisten der M GmbH zu finden. Der Nutzen derartiger Bremsscheiben hält sich im Alltag zwar in Grenzen, aber für mehrere Runden auf der Rennstrecke sind die sündhaft teuren Scheiben durchaus nützlich – besonders in Kombination mit dem hohen Gewicht der Power-Limousinen wie BMW M5, Mercedes E63 AMG und Audi RS6.

BMW-M5-F10-3D-Renderings-Duron-03

Seine Publikumspremiere wird der neue BMW M5 allem Anschein nach auf der IAA im September feiern, kurze Zeit später steht er dann auch bei den Händlern. Unter der Haube wird eine überarbeitete Variante des V8 Biturbo S63 aus X5 M & X6 M sitzen, die nach aktuellem Stand rund 580 PS leisten soll. Die Kraft wird wie gewohnt ausschließlich an die Hinterräder geleitet.

Beim Getriebe scheint mittlerweile eine Entscheidung für das Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen gefallen zu sein. Damit erhält der BMW M5 ein weiteres exklusives Element, das ihn von den AG-Modellen mit Achtgang-Wandlerautomatik unterscheidet. Außerdem erfährt natürlich auch das Fahrwerk eine grundlegend andere Abstimmung und wird wie bereits mehrfach kommuniziert dank adaptiver Dämpfer sowohl die Fahrt zum roten Teppich als auch die Ausfahrt auf die Rennstrecke beherrschen.

BMW-M5-F10-3D-Renderings-Duron-01

Den besten Eindruck vom potentiellen Design vermitteln unserer Meinung nach auch weiterhin die 3D-Entwürfe von Duron Automotive Artwork, die wir in den letzten Wochen schon mehrfach thematisiert haben. Auch wenn wir an Motorhaube und Heck beim Serienauto eine andere Optik erwarten, erhalten wir doch eine sehr gute Vorstellung davon, wie ein besonders sportliches Modell auf Basis der neuen 5er-Reihe aussehen kann.

Das komplette Interview mit Dr. Kay Segler umfasst zahlreiche Fragen rund um BMW M und kann direkt bei sympatico.ca angesehen werden.

(Renderings: Duron Automotive Artwork für M5Board.com)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden