Ab März 2011: MINI John Cooper Works-Paket und JCW Tuning Kit

MINI | 2.02.2011 von 6

Eine noch sportlichere Optik ab Werk und noch mehr Motorleistung zum Nachrüsten bieten ab März das John Cooper Works-Paket für den Hatchback R56 und das …

Eine noch sportlichere Optik ab Werk und noch mehr Motorleistung zum Nachrüsten bieten ab März das John Cooper Works-Paket für den Hatchback R56 und das Cabrio R57 sowie das John Cooper Works Tuning Kit für alle MINI Cooper S mit Außnahme des Countryman.

Bestandteil des John Cooper Works-Paket sind neben dem Aerodynamik-Paket auch die Dynamic Traction Control DTC und das elektronische Sperrdifferential EDLC, das bei schneller Kurvenfahrt das kurveninnere Vorderrad gezielt abbremst und somit das Einlenkverhalten des Fahrzeugs unterstützt. Dazu kommen die gewichtsoptimierten Leichtmetallräder John Cooper Works Cross Spoke Challenge im 17 Zoll-Format sowie ein Sport-Lederlenkrad mit roten Kontrastnähten. Im Innenraum kommen zudem ein Schaltknauf mit rotem Schaltschema, ein Lederbalg für Schaltknauf und Handbremse mit roten Kontrastnähten sowie spezielle Einstiegsleisten zum Einsatz.

P90072214

Allen Kunden, die ihrem MINI Cooper S nachträglich noch etwas mehr Leistung verschaffen wollen und dabei nicht auf die Garantie verzichten wollen, kann nun ebenfalls geholfen werden. Das John Cooper Works Tuning Kit bietet 12 kW/16 PS mehr Leistung und bringt die seit März 2010 angebotene 184 PS starke Variante des Cooper S auf 200 PS. Das maximale Drehmoment von 250 Newtonmeter liegt zwischen 1.250 und 5.000 U/min an, kurzzeitig erhöht sich dieser Wert per Overboost sogar auf 270 Newtonmeter.

Zum Tuning Kit gehört auch ein spezifischer Sportschalldämpfer mit Chrom-Endrohren, der für noch sportlicheren Sound und eine optimierte Abgasführung sorgen soll. Wer möchte, kann zudem in die neue John Cooper Works-Felge Cross Spoke Red Stripe im 18 Zoll-Format investieren, die sich durch einen roten Dekorstreifen auf dem Felgenkranz auszeichnet.

Das Beschleunigungspotential wird durch die 16 Mehr-PS des JCW Tuning Kit auf nur 6,8 Sekunden für den Standardsprint erhöht, die Höchstgeschwindigkeit klettert auf 234 km/h. Das Tuning Kit kostet 1.750 Euro und wird zunächst nur für die aktuelle Ausbaustufe des Motors angeboten.

6 responses to “Ab März 2011: MINI John Cooper Works-Paket und JCW Tuning Kit”

  1. Paul Fiction says:

    Nice! Ist denn auch schon bekannt was das Works-Paket kostet?

  2. Paul Fiction says:

    Genial! Danke Benny!

  3. manu says:

    Und wo kann ich es für den Preis (1350) machen lassen.!?
    Lg manu

  4. manu says:

    Ich hab ein M Cooper S mit 184ps =)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden