Der neue MINI Cooper S R56 LCI – Erzfeind der Langeweile

MINI | 8.12.2010 von 11

Aus dem MINI-Mutterland erreicht uns ein neues Video zum MINI Cooper S R56 LCI. Der 184 PS starke Vierzylinder-Motor mit TwinScroll-Lader zählt laut den Ward’s …

Aus dem MINI-Mutterland erreicht uns ein neues Video zum MINI Cooper S R56 LCI. Der 184 PS starke Vierzylinder-Motor mit TwinScroll-Lader zählt laut den Ward’s Top 10 zu den besten Motoren 2010 und sorgt im MINI ohne Zweifel für ausreichenden Vortrieb. Langeweile kommt aber auch in den schwächeren Modellen nicht auf, denn Fahrspaß gibt es bei MINI traditionell nicht nur auf dem Papier, sondern auch hinterm Lenkrad.

Für MINI England war Stuntfahrer Russ Swift auf dem Thruxton Motor Circuit unterwegs und zeigt uns, wie schnell man mit dem MINI parallel einparken kann – wenn man es denn beherrscht. Ungeübte sollten diesen Trick vielleicht nicht gleich mit anderen Autos probieren und auch das Fahren auf nur zwei Rädern sollte man zunächst lieber nicht mit dem eigenen Auto versuchen, aber um an Bord eines MINI Cooper S Spaß zu haben, sind derart waghalsige Manöver auch nicht nötig.

MINI-Cooper-S-R56-LCI-Erzfeind-der-Langeweile

Neben Fahrspaß bietet MINI aber auch Effizienz: Der im Video zu sehende Hatchback verbraucht als Cooper D mit 112 PS ganze 3,8 Liter im EU-Zyklus, was einem CO2-Ausstoß von nur 99 Gramm pro Kilometer entspricht. Der 184 PS starke Cooper S bietet ebenfalls einen höchst respektablen Normverbrauch von 5,8 Litern Super auf 100 Kilometer und verspricht Fahrspaß ohne schlechtes Gewissen.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden