Bilder aus England: Der BMW X3 xDrive20d F25 als Rechtslenker

News | 25.11.2010 von 3

Wie üblich gibt es nun auch aus England einige sehenswerte Bilder zum BMW X3 F25 als Rechtslenker. Abgesehen vom ungewohnten Armaturenbrett, das für den Linksverkehr …

Wie üblich gibt es nun auch aus England einige sehenswerte Bilder zum BMW X3 F25 als Rechtslenker. Abgesehen vom ungewohnten Armaturenbrett, das für den Linksverkehr optimiert wurde, gibt es keine nennenswerten optischen Unterschiede zur deutschen Variante des BMW X3 F25. Daher sind beispielsweise die Bilder zur in verschiedenen Varianten umgeklappten Rückbank durchaus auch für deutsche Interessenten geeignet.

Zu sehen ist der BMW X3 xDrive20d, der von einem 184 PS starken Dieselmotor angetrieben wird und mit größter Wahrscheinlichkeit zumindest in Europa das volumenmäßig wichtigste Modell der neuen Baureihe darstellen wird. Daran dürften auch kommende Dieselvarianten wie der BMW X3 xDrive30d mit 258 PS oder der noch nicht offiziell angekündigte BMW X3 xDrive25d nichts ändern. Letzterer kommt frühestens Ende 2011 und wird von einer überarbeiteten Variante des Vierzylinder-Triebwerks mit zwei Turboladern angetrieben, die dann rund 220 PS leisten soll. Bisher kommt der Motor mit 204 PS im 123d und im X1 xDrive23d zum Einsatz, die neue Variante soll dann aber in deutlich mehr Baureihen anzutreffen sein.

BMW-X3-xDrive20d-F25-RHD-Exterieur-02

  • Sebastian

    Nur 2-teilige Rückbanklehne?!

  • MDAuser

    Der letzte Absatz weckt Hoffnung, dass der modifizierte 2l Twinturbo auch z.B. im neuen 3er eingebaut wird. Gibt es da schon irgendwo eine Aussage zu? der 325d ist wirklich über finde ich.

    • Benny

      Beim E90 würde ich da nicht mehr damit rechnen – wenn man den BiTurbo im E90 will, hilft ein Gang zu Alpina, dort gibt es den Alpina D3 Biturbo mit 214 PS und zu einem vernünftigen Preis, die Gebrauchtwagen-Suche ist in Folge der relativ geringen Stückzahlen aber nicht besonders einfach.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden