Freude hört nie auf – Unterwegs mit einem BMW 3.0 CSi von 1973

Videos | 8.11.2010 von 6

Die Faszination Youngtimer erfasst beinahe alle Automobilfans früher oder später und auch wenn der Fokus hier eher auf der jeweils neuesten Technik liegt, wollen wir …

Die Faszination Youngtimer erfasst beinahe alle Automobilfans früher oder später und auch wenn der Fokus hier eher auf der jeweils neuesten Technik liegt, wollen wir euch doch auf eine interessante Internetseite von BMW hinweisen. Unter dem Titel Freude hört nie auf haben Matthias Malmedie und Mirjam Weichselbraun, beide bekannt aus diversen TV-Sendungen, einen BMW 3.0 CSi für fünf Tage seines aufregenden Lebens begleitet.

Beide sind übrigens jünger als ihr fahrbarer Untersatz, der sie in fünf Tagen von München über Zürich, Mailand, Monaco, Nizza und Cannes bis nach Marseille brachte. Dabei haben die beiden ein Videotagebuch geführt, das uns sowohl das Fahrzeug als auch die sehenswerte Landschaft präsentiert und für alle Fans etwas betagterer Automobile sehr sehenswert ist. Der BMW 3.0 CSi wurde zwischen 1971 und 1975 insgesamt 8.144 Mal gebaut und sein Reihensechszylinder leistet für damalige Verhältnisse sehr beachtliche 200 PS.

BMW-3.0-CSi-Freude-hoert-nie-auf-06

Bei einem Leergewicht von 1.380 Kilogramm ergeben sich so Fahrleistungen, die sich auch heute noch sehen lassen können. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 220 km/h an, für den Sprint auf 100 km/h benötigt der junggebliebene Bayer 7,7 Sekunden.

Unterhaltsam wird das Videotagebuch auch durch die Sonderaufgaben, die den beiden Moderatoren jeden Tag gestellt werden. Wer im Anschluss Interesse am Thema Youngtimer gefunden hat, sollte die Seite in-fuenf-Schritten-zur-Freude.de besuchen, denn hier gibt es Hilfestellung auf dem Weg zum eigenen BMW Youngtimer.

Die kurzweiligen Videos findet ihr direkt unter FreudeHoertNieAuf.de.

6 responses to “Freude hört nie auf – Unterwegs mit einem BMW 3.0 CSi von 1973”

  1. SebastianW says:

    Für mich der schönste BMW aller Zeiten und mein absoluter Lieblings-BMW!!

  2. Chris35i says:

    Nää, die alten BMWs gehen nicht… lieber E92 35i oder E60 M5 – die haben mehr Style.

  3. @ Chris35i

    Sorry, aber das *Minus* konnte ich mir nicht verkneifen. 😉

  4. racemax says:

    ein 635i oder ein 2002 sind schönere Klassiker

  5. Max Muster says:

    Die neuen BMW’s haben gar nichts mehr. Abgeleckte Plastikflundern wie alle anderen auch.
    Die alten sind das einzig Wahre!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden